3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Raffaelotorte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Biskuit

  • 4 Stück Eier,M
  • 120 g Mehl
  • 110 g Zucker
  • 1 Teelöffel Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • Butter zum Einfetten der Backform

Kokoscreme

  • 200 g weiße Schokolade
  • 2 Päckchen Sahne
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 80 g Kokosflocken (getrocknet)
  • 8 Stück Raffaelo

Extra

  • 1/2 Glas Aprikosenkonfitüre
  • 1 Dose Aprikosen
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Biskuit
  1. Backofen vorheizen 180°C

     

    1. Rühraufsatz einsetzen. Eier, Zucker und Vanillezucker in den    Closed lid geben und 6 Min./37°C/Stufe 4 schlagen. Dann weitere   

    6 Min./Stufe 4 rühren.

     

    2. Mehl und Salz rechts und links neben den Rühraufsatz zugeben   

    und 4 Sek./Stufe 3 unterheben.

     

    3. Rühraufsatz entfernen.

     

    4. Biskuitteil in die Form geben 25 Min bei 180°C, Abkühlen lassen

    (Biskuitrezept aus Thermomixbuch)

  2. Creme
  3. 1. Schokolade mit 1 Päckchen Sahne in denClosed lid geben  

    4 Min./90°C/Stufe3 

     

    2. Anschließend die Masse komplett erkalten lassen.

     

    3. Die Schokolade mit den 60 g Kokosflocken 25 Sek./Stufe 5 schlagen.

     

    4. Den 2. Becher Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen                (ich schlage die Sahne mit den Handmixer, da sie mir im Thermomix nicht gelingt) und unter die Schokoladen/Kokoscreme heben.

     

    5. Den Biskuitboden mit der Aprikosenkonfitüre bestreichen und die Aprikosenstücke darauf verteilen.

     

    6. Die restlichen Kokosflocken auf die Creme verstreuen 

     

    7. Kaltstellen und anschließend mit Raffaellos verzieren

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Lasse die Torte eine Nacht im Kühlschrank, dann ist die Creme fester.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Meinen Gästen hat es sehr gut

    Verfasst von Sockenliebe am 28. Juni 2015 - 23:27.

    Meinen Gästen hat es sehr gut geschmeckt, ich darf sie wieder backen. Muss noch anfügen, der Teig war ein Traum, mehr Schaum als Teig nach dem Rühren. Ist sehr hoch aufgegangen, der Boden war ganz leicht zu trennen. Habe auf dem Unterteil Aprikosen (keine Marmelade) und etwas Creme verteilt, dann Deckel drauf und den Rest zum Verzieren verwendet. 12 Raffaelos und fertig

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können