3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Regenbogenkuchen "Hit am Kindergeburtstag" klein (groß)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Teig Backform 18cm (Backform28cm)

  • 4 (8) Eier
  • 3(6) Esslöffel Wasser, heiß
  • 150(300) g Zucker
  • 1(2) EL Vanillezucker
  • 100(200) g Weizenmehl
  • 100(200) g Speisestärke
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • Verschiedene Lebensmittelfarben, nach Wunsch Orange,Gelb,Rot,Blau,Grün,Lila

Creme

  • 400(800) g Schokolade, weiß
  • 800(1600) g Frischkäse
  • Smarties
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Teig
  1. Grundrezept Bisquit

    Eier und Wasser 1Min/Stufe 4 mit Schmetterling schaumig rühren.

    Zucker und Vanillezucker zugeben 1Min/Stufe4.

    Schmetterling entnehmen.

    Mehl,Speisestärke und Backpulver zuwiegen und 1 Min /  Stufe 3 unterrühren.

     

    Den Teig in 6 Schüsseln gleichmässig verteilen und mit Lebensmittelfarbe nach Belieben einfärben.

    (Ich bevorzuge die Lebensmittelfarben aus der Apotheke von Caelo 10ml ca 5 € pro Farbe.. aber da diese Flüssig ist kann ich mir mein Orange,Grün und Lila aus den Farben Rot,Blau und Gelb perfekt mischen und sie halten ein paar Kuchen aus..... am besten mit Einmalhandschuhen arbeiten)

    Den Teig in gefettete Springform 18 (oder 28cm)füllen und bei 190° unter Sichtkontakt ca 10Min ausbacken und auf einem Gitter auskühlen lassen, während die restlichen backen.

  2. Topping
  3. 400(800) g weiße Schokolade im Closed lid 30 Sek / Stufe 5-7-10 zerkleinern.

    anschliessend bei 80° unter Sichtkontakt bis zur cremigen Schmelze erwärmen.

    800(1600)g Frischkäse zugeben und mit Hilfe des Spatels 30 Sek / Stufe 3-5 unterrühren... ggf. wiederholen.

  4. Zusammensetzung - Fertigstellen
  5. mit einem dunklen Boden beginnen

    auf den Boden etwas Toppingcreme geben (alles bedecken) nächsten Boden aufsetzen...

    so fortfahren bis alle aufgestapelt sind.

    mit der Toppingcreme den Kuchen aussen und oben schön verschmieren und evtl mit Resten der Toppingcreme im Spritzbeutel deko aufspritzen und mit Smar**** garnieren.

     

     

    Vor dem Servieren mindestens 2 Stunden kühl stellen.

    Der Kuchen auf dem Foto ist mit dem kleinen Rezept gebacken und in Tortelettsformen Durchmesser 10cm doppelt gebacken... ergab dann 2 mal den Kuchen in Mini tmrc_emoticons.;)

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • toller Kuchen! War der Hingucker und auch ganz...

    Verfasst von sessadada am 3. Oktober 2016 - 05:10.

    toller Kuchen! War der Hingucker und auch ganz schnell auf.Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, kann ich der Kuchen am

    Verfasst von Gopsta am 27. September 2015 - 14:04.

    Hallo,

    kann ich der Kuchen am Freitag fertig machen und am Sa. erst dekorieren wenn ich den erst am Sa. brauche? Ich habe noch nie Torte gebacken deswegen habe ich da gar keine Ahnung ;-( 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Kuchen zum 1.

    Verfasst von Meli0805 am 27. April 2015 - 15:00.

    Habe den Kuchen zum 1. Geburtstag für meine Maus gemacht!

    Dachte auch erst uns trifft der Zuckerschock, hab dann außen rum gar nemme so viel gemacht, aber in Wirklichkeit hat man es kaum geschmeckt. Kuchen war im Großen und Ganzen richtig gut, nur etwas zu trocken, finde ich. 

    Böden sind recht hoch geworden; Topping war einfach zu viel. Habe auch eine Gesamtmenge von ca. 650 g weggeschmissen. Würde sie jederzeit wiedermachen, nur mit anderem Topping. tmrc_emoticons.)

    Habe noch bei den unteren zwei Böden Marmelade mithinzugefügt, dass noch ein bisschen anderer Geschmack dabei ist, war auch sehr lecker!

    [[wysiwyg_imageupload:14884:]][[wysiwyg_imageupload:14885:]][[wysiwyg_imageupload:14886:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ach, die Sterne fehlten noch

    Verfasst von schlemmerchen am 3. März 2015 - 11:10.

    Ach, die Sterne fehlten noch ... tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gut angekommen ! Ich habe

    Verfasst von schlemmerchen am 3. März 2015 - 11:06.

    Gut angekommen ! tmrc_emoticons.D

    Ich habe die Torte im 26 iger Format gemacht. Die in Klammern stehenden Teigangaben sind soweit in Ordnung, nur die Menge des Backpulvers muß um min. das Doppelte erhöht werden. Der erste gebackene Boden war super fest und nicht schön (als unterster trotzdem noch brauchbar), nach Zugabe von Backpulver wurden die restlichen Böden absolut klasse! Big Smile tmrc_emoticons.)

    Die Creme habe ich mit 1200g Frischkäse und 600g Vollmichschoki (Mil..) gemacht. Die Menge war genau richtig. Leider hat sie uns nicht so gut geschmeckt, da sie durch den Käse salzig schmeckt. (so ähnlich wie Philad...Schokolade) Das nächste mal probier ich etwas anderes.

    [[wysiwyg_imageupload:13727:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eine tolle Torte zum 1.

    Verfasst von Kellerkindsche am 3. September 2014 - 12:14.

    Eine tolle Torte zum 1. Geburtstag unseres Sohnes. Hab die große Portion gemacht und 2 Pakete Frischkäse weniger genommen. Hat gut gereicht! Sie kam Super an! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Torte ist der Hit! Als

    Verfasst von Vreni2482 am 16. August 2014 - 01:32.

    Die Torte ist der Hit! Als Piratentorte kam sie zum 6. Geburtstag sehr gut an.

    Beim Backen war ich skeptisch und dachte wir müssten alle den Zucker-Tod sterben... Aber nachher war sie geschmacklich echt Super!

    Ich habe die Teigmengen in einer 26er-Form verarbeitet, glaube 28 wäre knapp geworden. So würde die Torte schön hoch. Für die Creme reicht aber auch die Menge für die kleine Variante, ich musste leider viel wegschmeißen, deshalb auch 1 Stern Abzug (und ich hatte die Menge schon auf 600g Schoki reduziert!)

    Als nächstes muss ich die Torte zum 34. Geburtstag backen

    Nur ein toter Fisch schwimmt mit dem Strom....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Beim Backen der Torte war ich

    Verfasst von Schokomund am 1. Mai 2014 - 14:05.

    Beim Backen der Torte war ich skeptisch...hm die einzelnen Lagen sehen nicht wirklich nach dieser wundervollen Torte aus. Aber mit der Creme geschichtet ist es wirklich eine wunderschöne und auch leckere Torte geworden! Beim Anschnitt waren alle erstaunt selbst ich ; )

    Herzlichen Dank für das tolle Rezept!

    PS: Ich habe noch 2 Löffel Zucker reingemogelt, bei Geburstagen und dann noch Torte darfs ruhig süßer sein

    ; )

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe den Kuchen endlich

    Verfasst von antonia1185 am 8. Februar 2014 - 16:14.

    Ich habe den Kuchen endlich testen können (Kindergeburtstag stand an  Party)

    Den Biskuitteig konnte ich sehr einfach machen und gut teilen können, jedoch empfehle ich eher eine 26cm Form, da der Teig zwar hochgeht, aber am Rand schon dünn wird. Die Konvertüre habe ich mit dem Frischkäse gut mischen können, allerdings ist bei 800g Schoki und 1,6kg Frischkäse der Mixtopf randvoll. ich empfehle es in zwei Runden zu machen.  tmrc_emoticons.;)

    Hier noch ein anderer Tip, 1/3 des Toppings ging in den Müll, obwohl ich immer schon viel rauf gemacht habe... Das nächste mal reichen auch 600g Schoki und 1,2kg Frischkäse. 

    Morgen wird der Kuchen getestet, Foto folgt  tmrc_emoticons.;)

    Super Idee! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin total begeistert von

    Verfasst von Cloud das wolligste Schaf der Herde am 13. Dezember 2012 - 19:48.

    Ich bin total begeistert von Deinem Kurchen! Kan übrigens bestätigen, dass Hirschhornsalz (grad für 29 ct beim Lidl) das Gehen super beeinflusst. Ich nehme grundsätzlich kein Backpulver, dafür einfach 2 Teelöffel Mondamin (also Speisestärke aus Maismehl) - ich kann sagen: da GEHT was Party

    Danke für das Rezept, da bewertet man doch von Herzen gern Love

    Schöne Advents- und gesegnete Weihnachtszeit Dir & Deinen Lieben!

    Deshalb sing ich ein Loblied auf die Freude! Es gibt für einen Menschen nichts Besseres auf der Welt, als essen und trinken und sich am Leben freuen. Das wird ihn während seines ganzen Lebens, das Gott ihm gibt, begleiten.Prediger 8,15

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Frischkäsecreme hat uns gar

    Verfasst von Marphi122 am 16. November 2012 - 11:48.

    Frischkäsecreme hat uns gar nicht geschmeckt!!!!Und die Böden sind auch nicht richtig aufgegangen...Idee gut Umsetzung naja....

    tmrc_emoticons.((

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallöchen.... hoffe euer

    Verfasst von Na Dja am 7. Juni 2012 - 18:23.

    Hallöchen.... hoffe euer Kuchen war trotzdem noch ein Hit

    Die Böden werden manchmal flacher... dabei kommt es auf das Mehl an... bzw. den Typen an.. einfach etwas mehr Backpulver oder Hirschhornsalz aus der Apotheke verwenden und die Böden gehen besser auf...

    Ausserdem kann es am Backofen liegen... die Lebensmittelfarbe beeinflusst das "gehen" des Teiges und das kann dann schon ab und an zu anderen Ergebnissen führen.. hatte auch schon niedrigere aber dann teilweise auch besser aussehende Torten...

    Ach wie gut das jeder weiss,dass mein Hausfreund TM31 heisst... Wink


    Viele Köche verderben den Brei.. deshalb hab ich meinen Hausfreund dabei Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, bin ihn gerade noch am

    Verfasst von ela241178 am 7. Juni 2012 - 00:33.

    Hallo, bin ihn gerade noch am backen. Aber irgendwie hab ich nur dünne Böden... bei dir auf dem Bild sind die so wunderbar dick... tmrc_emoticons.((

    ich kann mir auch nicht erklären woran es liegt. Habe von allem die doppelte Menge genommen (also das was in der Klammer steht) da ich einen großen Kuchen machen wollte...

    Naja mal schauen wie das Endergebnis aussieht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lustige Torte. Habe sie

    Verfasst von Ramona Sagert am 20. Februar 2012 - 20:50.

    Super lustige Torte.

    Habe sie heute bei der Faschingsparty im Kindergarten serviert. Er ist super angekommen. Vielen Dank für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank und das "GEIL"

    Verfasst von Na Dja am 30. Januar 2012 - 22:39.

    Vielen Dank und das "GEIL" ist vollkommen verständlich.. Lasst die Kinder beim backen teilhaben.. Sie geniessen es das Kunstwerk zusammenzusetzten und essen mit Lust den eigenen Kuchen... 

    Der Kuchen ist übrigens vom Geschmack fast etwas YES-Torten ähnlich und deshalb auch gut eine Woche haltbar wenn er kühl und trocken (nicht direkt im Kühlschrank) gelagert wird....

    Viel Spass mit dem Rezept .. LG schafiii79

    Ach wie gut das jeder weiss,dass mein Hausfreund TM31 heisst... Wink


    Viele Köche verderben den Brei.. deshalb hab ich meinen Hausfreund dabei Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Halli Hallo! Das ist ja mal

    Verfasst von El Ni Lu am 30. Januar 2012 - 22:11.

    Halli Hallo!

    Das ist ja mal ein geiler Kuchen (sorry, musste einfach GEIL sagen  Big Smile ) Habe selbst drei Kinder und der wird mit Sicherheit beim nächsten Geburtstag auf dem Tisch stehen. Werde dann berichten.

    LG El Ni Lu

    Eigentlich bin ich ganz anders, ich komme nur so selten dazu.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können