3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Regenbogenkuchen


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Regenbogenkuchen

  • 5 Eier
  • 200 Gramm Zucker
  • 1 Zitrone, Schale abgerieben
  • 1 Esslöffel Vanillezucker, selbst gemacht
  • 250 Gramm Rapsöl, ss geht auch jedes andere geschmacksneutrale Speiseöl
  • 120 Gramm Wasser
  • 350 Gramm Mehl Type 405
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Packung Lebensmittelfarbe, die gängigen Packungen enthalten 4 Tuben
5

Zubereitung

    Teig
  1. Backofen auf 160°C vorheizen.

    Rühraufsatz einsetzen. Eier, Zucker, Zitronenabrieb und Vanillezucker 2 Min./50°C/Stufe 3,5 schaumig rühren, dann 10 Min./Stufe 3,5. Rühraufsatz entfernen.

    Öl und Wasser zugeben und 20 Sek./Stufe 4 vermischen. Mehl und Backpulver zufügen und wieder 20 Sek./Stufe 4 verrühren.

    Teig gleichmäßig auf 4 Schüsseln verteilen und je Schüssel 1 Tube Lebensmittelfarbe mit einem Löffel unterrühren.

    Dann immer abwechselnd 2 Esslöffel jeder Teigfarbe in die Mitte einer gefetten Springform geben. 2 Esslöffel gelb, dann 2 Esslöffel grün in die Mitte, in die Mitte des grünen Teiges zwei Esslöffel blau usw. so lange, bis der ganze Teig aufgebraucht ist.

    Dann ca. 50-60 Minuten (160°C) - jeder kennt seinen Ofen am besten- backen (Stäbchenprobe machen).

    Wir haben mit Zuckerguss und Zucker-Einhörnern und -Regenbogen dekoriert. Aber das kann natürlich jeder nach Belieben.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare