3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Rhabarber-Baiser-Kuchen


Drucken:
4

Zutaten

Rhabarber-Baiser-Kuchen

Teig

  • 250 Gramm Mehl
  • 1 Ei
  • 125 Gramm Butter
  • 60 Gramm Zucker
  • 1 Prise Salz

Belag

  • 600 Gramm Rhabarber
  • 80 Gramm Zucker
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 2 Päckchen Vanillepudding
  • 500 Gramm Saft

Baiserdecke

  • 4 Eier
  • 110 Gramm Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 6
    2h 0min
    Zubereitung 1h 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung



    • Rhabarber schälen und in kleine Stücke schneiden, mit 80 g Zucker mischen, über Nacht stehen lassen um Saft zugewinnen. Oder bei sofortiger Verarbeitung 15 Min. Stehen lassen. Rhabarber- oder Apfelsaft dazu nehmen.



    • Knetteig herstellen, dazu alle Zutaten für den Teig in den Mixtopf geben und für 40 Sek. / Knetstufe. In gefettete Springform geben. Rand hochziehen. Mixtopf

      spülen.



    • Saft abfüllen in den Mixtopf

      ,sollte 500ml ergeben - eventuell mit Extra Apfel- oder Rhabarbersaft auffüllen,

      Vanillepuddingpulver zufügen und im Mixtopf mit Schmetterling 9 Min./100°c/Stufe 3 kochen, anschließend den Rhabarber unterheben 30sek./linkslauf/Stufe 1



    • Masse auf den Teigboden geben und bei 200°C für 20 Min. bei Ober-/ Unterhitze backen. Mixtopf

      sehr gut spülen, danach mit sehr kaltem Wasser den Topf kühlen und gut austrocknen.



    • 4 Eiweiß mit Schmetterling 3 Min./Stufe 3,5 schlagen, dann Zucker dazu und nochmal 20Sek./Stufe 3,5. Auf dem heißen Kuchen verteilen und weitere 20 -30 Min. goldbraun backen bei 180

      °C.


10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare