3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rhabarber - Eierlikör - Gugelhupf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Teig

  • 100 g Schokolade, weiß
  • 300 g Rhabarber
  • 500 g Mehl
  • 250 g Butter, weich
  • 180 g Zucker
  • 5 Stück Eier, Größe M
  • 0,15 l Eierlikör
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Schokolade hacken und Rhabarber vorbereiten
  1. 10 secClosed lid, Turbo

     

     Schokolade in Schüssel umfüllen

  2. Den Rhabarber putzen und klein schneiden, in einer Schüssel mit 2 EL Zucker bestreut ziehen lassen

  3. Teig
  4. Butter, Zucker und Salz im Closed lid ca 30 sec. Stufe 3 cremig rühren, 

    Danach die Eier durch den Deckel zugeben, das Backpulver und das Mehl einwiegen und den Eierlikör auch durch die Deckelöffnung dazugeben.

  5. Nun den abgetropften Rhabarber No counter-clockwise operation unterrühren und die Schokolade dazugeben.

  6. Eine Gugelhupfform (2,5l) ausfetten und mit(Panier-) Mehl ausstreuen. Den Teig einfüllen und bei 175 Grad Ober-/Unterhitze 60-70 Minuten backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Eierlikör kann durch Milch ersetzt werden


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr leckerer Kuchen der

    Verfasst von fireangie112 am 25. Mai 2016 - 17:46.

    Sehr leckerer Kuchen der genau die richtige Konsistenz hat. Der saure Rhabarber paßt gut in der Kombination zur Süße dazu tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich einfach und lecker

    Verfasst von brotina am 17. April 2016 - 18:12.

    Hört sich einfach und lecker an. Werde ich nächste Woche ausprobieren!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können