3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Rhabarber-Schmand Kuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

  • 1 Mürbe Teig aus dem Grundrezeptebuch
  • 2 Stück Eier
  • 4 EL Zucker
  • 1\2 Zitrone
  • 1 Puddingpulver Vanille
  • 1 Dose Schmand
  • 400 g Klein geschnittener Rhabarber
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Den Mürbeteig wie im Grundrezept beschrieben zubereiten und ca 1 Stunde kalt stellen. Den Backofen auf 180 C vorheizen. Die Backfom mit einem backpapier auslegen. Den Teig darauf ausrollen.

    Die Eier trennen und das Eiweiss zur Seite stellen. Den Rühraufsatz einhängen und die zwei Eigelb mit 2EL Zucker 1min Stufe 3 schaumig rühren. Dann den Zitronensaft und das Puddingpulver zugeben und 15sec auf Stufe 2 verrühren. Den Schmand 10sec Stufe 2 unterheben und dann den klein geschnittenen Rhabarber zugeben und das ganze 20sec auf Stufe 1,5 vermischen. Auf den vorbereiteten Boden geben und verteilen. ca: 45min backen. Unter der Zeit den Mixtopf spülen und die zwei Eiweiss mit 2EL Zucker 3min Stufe 3 steif schlagen. Nach 45min auf dem Kuchen verteilen und nochmals 20min bei 160C weiterbacken.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo ich würde den Kuchen

    Verfasst von claudiahebamme am 27. Juni 2015 - 01:26.

    Hallo

    ich würde den Kuchen gerne morgen backen - hätte dazu aber noch eine Frage: wird beim Teig ein Rand hochgezogen? Freue mich über eine Info und seeehhhr auf den Kuchen tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können