3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rhabarberkuchen mit Quarkguss


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

16 Stück

Teig

  • 200 g Mehl
  • 1 gestr. TL Backpulver
  • 60 g Zucker
  • 1/2 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1/4 Butter-Vanille Aroma Fläschen
  • 1 Ei
  • 125 g weiche Butter

Belag

  • 500 g Rhabarber
  • 50 g Zucker

Guß

  • 2 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1/2 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 1/4 Butter-Vanille Aroma Fläschen
  • 250 g Magerquark 20%
  • 10 g Speisestärke
  • 6
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Teig
  1. Mehl und Backpulver in den Closed lid geben und mischen die restlichen Zutaten hinzufügen und 2-3 Minuten Dough mode zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.

    Teig in Frischhaltefolie wickeln und etwa 1 Stunde kalt stellen.

    Springform vorbereiten.

    Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen

    Teig ausrollen, in die Form geben, mehrmals mit einer Gabel einstechen und ca. 25 Minuten backen.

    Das Gebäck auskühlen lassen.

  2. Belag
  3. Den Rhabarber putzen, waschen, trockentupfen ( nicht abziehen), in etwa 2 cm lange Stücke schneiden, auf dem Gebäck verteilen und mit dem Zucker bestreuen.

  4. Guß
  5. Die Eier mit dem Zucker, Vanille-Zucker und dem Aroma Stufe 4 ca 3 Minuten schaumig schlagen. Den Quark und die Speisestärke bei Stufe 3 ca 40 Sekunden unterrühren. Es soll eine cremige Masse entstehen. Den Guß auf dem Rhabarber verteilen.

    Bei 180° C (vorgeheizt) ca. 35 Minuten backen.

    Den erkalteten Kuchen nach Belieben mit Puderzucker betäuben.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren