3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rharbarberkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Hefeteig

  • 125 l Milch
  • 20 g Hefe
  • 40 g Zucker
  • 40 g Margarine
  • 300 g Mehl
  • 1 Ei

Belag

  • 750 g Rharbarber
  • Zucker

Streusel

  • 100 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 65 g Butter
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Teig:
  1. Milch mit der Hefe 2 min/37Grad/Stufe 2 erwärmen.

    Restliche Zutaten in den Closed lid und 2 min Dough mode

    Den Teig in einer Schüssel (ich nehme die Pengschüssel von TW) an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.

  2. Belag vorbereiten:
  3. Rharbarber schälen, in ca. 3 cm große Stücke schneiden und nach belieben zuckern.

  4. Streusel:
  5. Alle Zutaten in den Closed lid und 20 sek/Stufe 4 

     

    Springform einfetten und den gegangenen Hefeteig in der Form ausrollen (habe einen kleinen Roller dafür) und am Rand ein bißchen hochdrücken.

    Rharbarber ohne die, inzwischen gezogene, Flüssigheit darauf verteilen. Streusel darüber geben und bei 200-220 Grad (Ober- und Unterhitze) ca. 35 Minuten backen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren