3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rosinenkuchen a la Oma Irma


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Person/en

Teig

  • 1-2 Stück säuerliche Äpfel (je nach Größe)
  • 250 g Zucker
  • 250 g Butter o. Margarine weich
  • 4-6 Stück Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker o. Selbstgemachter
  • 1 Prise Salz
  • 5-6 Tropfen Bittermandel Backöl
  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1/8 l Milch
  • 1 Packung Rosinen, 250 gr.
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Der weltbeste Rosinenkuchen :-)
  1. 1. eine Springform mit Kranzkucheneinsatz gut mit Backtrennmittel, alternativ mit Margarine und Paniermehl, einfetten 

    2. Backofen auf 175 Grad vorheizen

    3. Äpfel schälen, vierteln und 3Sek./Stufe5 raspeln zur Seite stellen

  2. Teig:

    Zucker, Butter o. Margarine, Eier, Vanillezucker, Salz und Backöl in denClosed lid 1 min/Stufe 5 , cremig rühren, zwischendurch einmal nach unten schieben.

    Mehl, Backpulver und Milch dazu 1min /Stufe 5 zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten

    Rosinen und geraspelte Äpfel in denClosed lid Counter-clockwise operation ca.20 Sek. Stufe 3-4 unterheben

     

  3. Teig in die vorbereitete Backform füllen, bei 175 Grad 60 min. backen

    Nach dem Backen kurz in der Form abkühlen lassen, dann auf einen Rost stürzen und ganz abkühlen lassen

    Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.

    Guten Appetit!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Kuchen hält sich sehr gut und schmeckt mit jedem Tag besser, weil er durchzieht!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich bin begeistert! Schon der Teig hat superlecker...

    Verfasst von Punktn am 10. Januar 2017 - 15:20.

    Ich bin begeistert! Schon der Teig hat superlecker geschmeckt 😋

    Allerdings drehe ich bei Rührteigen niemals über Stufe 4. Ich rühre zwischendurch mit dem Teigschaber um, um das ganze Mehl zu bändigen 😉. Und die Butter rühre ich erst 2-3Minuten Stufe 3, bevor ich die Eier(einzeln) und den Zucker zufüge... Bilder mir ein, er schmeckt dann wie handgerührt 😃 Sterne verteile ich morgen, nach dem Anschnitt und Testessen! 🌟

    Lieben Gruß und danke fürs Rezept,

    Punktn


    Edit: klasse der Kuchen 😋 aber die 🌟🌟🌟🌟🌟 lassen sich nicht vergeben 😟

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker, dieser Kuchen!!! ...

    Verfasst von Tempe am 5. Oktober 2016 - 08:51.

    Sehr, sehr lecker, dieser Kuchen!!!

    Ich hatte noch soviel Frischkäse, der weg musste, und habe die Hälfte der Butter Menge damit ersetzt. Ging einwandfrei

    Das Leben ist unsicher - iss den Nachtisch zuerst!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das stimmt  und  er

    Verfasst von Hollyday am 18. Januar 2016 - 18:25.

    Hallo, das stimmt  und  er wird jeden Tag leckerer. 

    LG

    Susanne 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein sehr langer haltbarer

    Verfasst von Lucyallein am 18. Januar 2016 - 17:47.

    Ein sehr langer haltbarer Kuchen 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Tantesita, Vielen Dank

    Verfasst von Hollyday am 18. Dezember 2015 - 00:38.

    Hallo Tantesita,

    Vielen Dank für deinen Kommentar. Schön, dass dir der Kuchen schmeckt. Es ist wirklich so, dass der RosinenKuchen mit jedem Tag, den er steht besser schmeckt. Und er hält sich bis zu 1Woche! 

    Ich würde mich freuen, wenn du deine Erfahrungen in der Teigherstellung hier posten würdest. Ich bin für jeden Tipp dankbar. 

    LG

    Hollyday

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe gestern Abend deinen

    Verfasst von tantesita am 17. Dezember 2015 - 13:14.

    Ich habe gestern Abend deinen Kuchen gebacken. Schmeckt himmlisch gut. Ich überlege nur, ob ich nächstes Mal den Rühreinsatz nehme, da das ja doch ne menge Teig ist und ich deshalb bei der Mehlzugabe anschließend 1 Min. nachrühren musste. Vielleicht hat da ja jemand schon Erfahrungen. Aber das mit dem "durchziehen" wird wohl nicht klappen. Der ist viel schnell aufgegessen.

    LG

    tantesita

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für eure

    Verfasst von Hollyday am 17. Dezember 2015 - 00:22.

    Vielen Dank für eure Kommentare, ich weiß auch nicht, warum jemand einfach nur abwertend Sterne verteilt,  vor allem so kurz nach dem ich das Rezept  eingestellt habe. Ich würde sehr gerne erfahren, was diejenigen an dem Rezept auszusetzen haben. Und ob sie den Kuchen überhaupt gebacken haben.

    Bisher habe ich diesen Kuchen nur konventionell ohne Thermi hergestellt,  da wollte ich es nur mal ausprobieren und euch daran teilhaben lassen, denn schmecken tut er richtig gut.

    Danke für eure netten Kommentare. 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist mal ein Kommentar,

    Verfasst von tantesita am 16. Dezember 2015 - 23:45.

    Das ist mal ein Kommentar, welches mir aus der Seele spricht. Ich sehe das nämlich genauso. Da ich bereits (Leider erst einmal) ein Rezept eingestellt habe, weiß ich, wieviel Arbeit das ist. Ich habe über 6 Stunden dafür am PC gesessen. 

    LG

    tantesita

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich finde es sehr schade,

    Verfasst von 77Schnulli77 am 14. Dezember 2015 - 10:35.

    Ich finde es sehr schade, dass hier in abwertender Form Sterne vergeben werden und von 7 Bewertungen nicht ein einziger Kommentar zu lesen ist - schade! Das Rezept hört sich lecker an und ich habs gleich mal abgespeichert. Freue mich über jedes Rezept, dass hier eingestellt wird, denn es macht auch eine Menge Arbeit. Herzchen lass ich schon mal da und dass nicht anonym!

    LG

    Schnulli

    LG Schnulli


    weiße Katze

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können