3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Ruck-Zuck Quark-Grieß Auflauf (Mikrowelle)


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

für den Auflauf

  • 100 g Butter oder Margarine, weiche
  • 100 g Zucker
  • 3 Eier
  • 500 g Magerquark
  • 3 EL Griess
  • 1 Prise Salz
  • 1 Zitrone, unbehandelt
  • 50 g Mandeln oder Haselnüsse
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Glas Schattenmorellen
  • Fett für die Form
  • Paniermehl für die Form
  • 24er Auflaufform mikrowellengeeignet
5

Zubereitung

  1. Die Mandeln/Haselnüsse bei Stufe 10 ca. 7 Sek. mahlen - umfüllen. Die Butter und den Zucker bei 30 Sek. Stufe 3 schaumig rühren. Quark, Eier, Grieß, Salz, Vanillezucker, die abgeriebene Schale der unbehandelten Zitrone und die Mandeln/Haselnüsse zugeben und bei Stufe 4 - 5 die Quarkmasse 20 Sek. gut verrühren und evtl. mit dem Spatel nachhelfen . Die abgetropften Schattenmorellen mit dem Spatel unter die Quarkmasse heben. 

     

    Die Form fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Die Quarkmasse einfüllen, die Form mit einem geeigneten Deckel abdecken und bei 600 Watt 15 Minuten in der Mikrowelle garen. Ca. 5-10 Minuten im abgeschalteten Gerät nachgaren lassen.

     

    Puderzucker drüber - fertig! 

     

    Der Auflauf kann aber auch 45 Min.  bei 180 °C im Backofen gebacken werden.

     

    Das ist ein Ratz-Fatz-Quark-Grieß-Auflauf, wenn es mal schnell gehen muss. 

     

    Der Auflauf kann mit beliebigem Obst variiert werden. Ich habe den Auflauf hier mit Aprikosen gemacht.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Freut mich, wenn es

    Verfasst von Schlemmergöschle am 17. November 2014 - 20:18.

    Freut mich, wenn es geschmeckt hat  Cooking 1

    Freue mich auch,  wenn ich Sternchen bekomme  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt sehr lecker. Danke

    Verfasst von Tined am 4. November 2014 - 16:49.

    Schmeckt sehr lecker. Danke für das Rezept....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können