3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rübli-Muffins mit Frosting


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 200 Gramm Karotten, in Stücken
  • 100 Gramm Nüsse (Mandeln/Haselnüsse), gemahlen
  • 125 Gramm Öl
  • 100 Gramm Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 125 Gramm (Dinkel) Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver

Frosting

  • 50 Gramm Butter, weich
  • 100 Gramm Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 150 Gramm Frischkäse
  • Zitronensaft
  • Zitronenschale von 1 Zitrone. dünn abgeschält
  • 6
    1h 10min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Den Backofen auf 175°C vorheizen.

    Die Möhren im Mixtopf 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und umfüllen. Ggf. die Nüsse selber mahlen, 15 Sek./Stufe 10 und ebenfalls umfüllen.

    Öl, Zucker, Vanillezucker und Eier in den Mixtopf geben und 15 Sek./Stufe 5 mischen.

    Jetzt das Mehl mit dem Backpulver dazu geben und nochmals 15 Sek./Stufe 5 verrühren. Danach die gemahlenen Nüsse und die zerkleinerten Möhren zugeben, 5 Sek./Counter-clockwise operation/Stufe 4 .

    Den Teig in die Muffinformen geben und bei 175°C ca. 25 Minuten backen.

    Gut abkühlen lassen
  2. Frosting
  3. Zunächst Butter und Puderzucker 1 Min. 30 Sek./Stufe 3 cremig schlagen. Anschließend Frischkäse, Zitronensaft und -abrieb hinzufügen und 1 Min./Stufe 3 cremig rühren. In einen Spriztbeutel füllen und die Masse auf die Muffins geben.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer mag kann zum Teig noch etwas Zimt geben oder den Zucker durch braunen Rohrzucker ersetzen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker und Rezept funktioniert einwandfrei!

    Verfasst von Leyli am 25. Juli 2019 - 17:16.

    Super lecker und Rezept funktioniert einwandfrei!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckere Muffins!! ...

    Verfasst von Bille-mixt am 9. April 2019 - 14:08.

    Super leckere Muffins!!

    Ich habe 90 g braunen Rohrzucker statt normalem Zucker genommen und noch einen halben Teelöffel Natron, eine Prise Salz und ca. 10 g Mineralwasser mit Kohlensäure dazugegeben. Bei mir waren sie ca. 30 min im Ofen.
    Backe ich gleich morgen nochmal!

    Vielen Dank für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können