3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Russischer Zupfkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

Teig

  • 200 g Butter, in Stücken
  • 120 g Zucker
  • 350 g Weizenmehl
  • 50 g Kakaopulver, Kaba
  • 30 g Backkakaopulver
  • 1 Ei

Füllung

  • 350 g Butter, weich in Stücken
  • 350 g Zucker
  • 1000 g Magerquark
  • 5 Eier
  • 4 TL Vanillezucker, selbstgemachte
  • 2 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • oder
  • 80 g selbstgemachtes Vanillepuddingpulver, siehe bei Tipps
5

Zubereitung

    Teig / Boden
  1. Alle Zutaten in den Closed lid geben und 30 Sek. / Stufe 6 Dough mode verkneten.
    aus den Closed lid nehmen mit Folie umwickeln und ca. 30 Min. in den Kühlschrank legen.
    2/3 des Teiges in eine gerettete oder mit Backpapier ausgelegten Springform drücken dabei einen Rand hochziehen.
    Den restichen Teig wieder in den Kühlschrank legen.
  2. Füllung / Quarkmasse
  3. alle Zutaten für die Füllung in den geben und 40 Sek. / Stufe 5 verrühren und auf den Boden geben. den restichen Teig wieder aus dem Kühlschrank holen in kleine Stücke zerrupfen und gleichmäßig auf der Füllung verteilen.
  4. Backofen
  5. Im 175°C vorgeheizten Backofen 60 - 75 Min. .
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Russischer Zupfkuchen kommt immer an ....

Vanillepuddingpulver:


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare