3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Saftige Mohntorte von Kati


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 150 g Butter
  • 200 g Zucker, (150 g reichen auch :-))
  • 8 Eigelb
  • 250 g gem. Mandeln
  • 220 g gemahlener Mohn (Mohnback)
  • 8 Eiweiß
  • 50 g Puderzucker
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Mandeln in den Closed lid geben 5Sek./ST10 mahlen. (umfüllen)

    Als nächstes muß das Eiweiß geschlagen werden.   

    Rühreinsatz einsetzen. ca 3Min./ST4 zu Eischnee schlagen und dabei den Puderzucker einrieseln lassen.

    Anschließend umfüllen! Rühreinsatz entfernen.

    Die restlichen Zutaten in den Closed lid geben (Mandeln nicht vergessen) und 30Sek./ST5 vermischen. Zum Schluß muß wird noch das Eiweiß untergehoben werden. Mit Hilfe des Spatels ca. 20Sek./ST4.

    Backzeit: 175C 45 Minuten

    Der Teig kann auch in eine 30er Springform gemacht werden, denn die Mohntorte wird richtig hoch!!!

    Dieser Kuchen ist ideal für Gäste, da er gut vorzubereiten ist. Man sollte die Torte 2-3 Tage vor dem Verzehr backen, damit sie schön saftig ist. Danach ist sie mindestens noch 4 Tage haltbar, aber so lange hält sie nicht. Bei uns zumindestens nicht!!!

     

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Auch wenn das Rezept hier schon laenger steht ich...

    Verfasst von mi-ma am 22. Mai 2017 - 22:16.

    Auch wenn das Rezept hier schon laenger steht ... ich habe die Mohntorte jetzt erst gebacken. Anfangs war ich etwas skeptisch (fast enttäuscht) aber dann war es wirklich so wie beschrieben: sie wurde von Tag zu Tag saftiger.
    Ich habe als Decke noch eine Schmand Eierlilörmischung drauf gegeben und werde beim nächsten Mal ein paar Rosinen einstreuen.
    Eine gute Idee, wenn man eine größere Feier hat und diese Torte in Ruhe ein paar Tage vorher backen kann.
    Vielen Dank für Einstellen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sensationell !!!! Habe die

    Verfasst von kressehaus am 28. Dezember 2014 - 19:20.

    Sensationell !!!! tmrc_emoticons.)

    Habe die Torte noch zum aufpeppen mit einer Mascarpone-Frischkäse Creme überzogen. Ansonsten SUPER Saftig sehr lecker ist sowas von gut angekommen Vielen Dank für das tolle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi Ruthly62, das freut mich,

    Verfasst von kama 74 am 3. April 2011 - 21:30.

    Hi Ruthly62,

    das freut mich, dass der Kuchen so gut angekommen ist. Deine Varriante werde ich dann auch mal ausprobieren. Danke für die Sternchen.

     

    Gruß Kati

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse!

    Verfasst von Ruthly62 am 2. April 2011 - 20:45.

    Hallo Kama 74,

    Der Mohnkuchen ist ganz wunderbar. Ich habe gestern einige Rezepte für Blechkuchen gesucht, weil ich meinem Sohn für seine gestern neu eröffente Cafe-Lounge ein paar Kuchen zur Einweihung backen wollte und er wollte nur Blechkuchen. Also habe ich Dein  Rezept genommen und ihn in einem viereckigen Backrahmen gebacken. Nachdem ich ihn dann rings herum grade geschnitten habe (die "Abschnitte" waren meine Probiererl - und ich hab den Kuchen schon so als sehr gut empfunden) habe ich heute dann noch überlegt, wie ich den Kuchen noch "aufpeppen" könnte und ich habe eine im TM gemachte Ananas-Chilli-Marmelade obenauf gestrichen und dann noch einen Schokoladenguss darüber gegossen. Vielen Dank für Dein Rezept, ohne das dieser Superkuchen garnicht hätte entstehen können. Vielleicht magst Du mal meine Idee versuchen? Cooking 7

    Viele Grüße und von mir 5 Sterne

    Ruthly62

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo kama 74,

    Verfasst von mila69 am 13. März 2011 - 22:18.

    vielen dank für deine antwort, und hier ist das mohnback-rezept:

    http://www.rezeptwelt.de/rezepte/5818/mohnback-grundrezept-250-g-entspricht-1-beutel.html

    deinen kuchen probiere ich damit aus!

    tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Mila, es sollte

    Verfasst von kama 74 am 13. März 2011 - 22:01.

    Hallo Mila,

    es sollte Mohnback sein. Ich selber habe es noch nie hergestellt. Ich habe den TM erst seit Weihnachten und bin noch ein absoluter Anfänger. Das Mohnback ist ja flüssig und gem. Mohn nicht . Deswegen sollte es Mohnback sein. Wenn du mir da mal das Rezept schicken könntes wäre ich dir sehr dankbar oder ist es sogar in der Rezeptewelt?

    Gruß Kati

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo kama74,

    Verfasst von mila69 am 12. März 2011 - 22:28.

    ich habe neulich einmal mohnback hergestellt, also den mohn gemahlen und dann mit milch etc. geköchelt. meine frage nun: verwende ich für dein rezept einfach 220 g gemahlenen mohn, oder stelle ich wieder mohnback her?

    Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können