3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

saftiger Pflaumenkuchen ohne Hefe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 5 Stück Eier
  • 250 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 250 g Margarine o Butter
  • 1/2 Teelöffel geriebene Zitronenschale

Belag

  • ca 1000 g entsteinte ,halbierte Pflaumen, frisch oder besser TK

Zum Drüberstreuen

  • Zimt/Zuckergemisch
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Teig
  1. Margarine o Butter im Closed lid ca 2 Min/50grad/Stufe 1 schmelzen. Umfüllen und etwas abkühlen lassen. Closed lidnicht reinigen. Den Zucker und die Eier in den Closed lid geben und 3 Minuten /Stufe 4 leicht schaumig rühren.  Mehl und Backpulver sowie die Zitronenreibsel zugeben. 3 Min /Stufe 3 einstellen und während des Mixen die Margarine/Butter zulaufen lassen. 

     

    Teig auf ein hohes, UNGEFETTETES! Backblech (Fettpfanne) streichen und mit den Früchten dicht an dicht mit der Schale nach unten belegen.TK Früchte sollten NICHT aufgetaut werden. Bei 190 Grad O/U-hitze (vorgeheizt) in der zweiten Schiene von unten ca 40-45minuten backen. Stäbchenprobe in der Mitte machen! Der Kuchen sollte komplett leicht gebräunt sein. Bei Heissluft bitte nur 170 Grad einstellen!  5 Minuten abkühlen lassen und dann großzügig mit dem ZuckerZimtGemisch bestreuen. Dazu schmeckt sehr gut leicht gesüßte, geschlagene Sahne. Der Kuchen lässt sich super einfrieren. leicht in der Mikrowelle erhitzt schmecken aufgetaute Stücke wie frisch gebacken! 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dieses Teigrezept eignet sich auch hervorragend für andere Obstkuchen. Wenn man nur den Teig backt(dann ca 40 Min) kann man nach kurzem Abkühlen (5 Min) auch eine Mischung aus 250 g Puderzucker und dem Saft und der Schale von 2 Zitronen darauf streichen und hat einen tollen Zitronenkuchen, den auch Kinder lieben! 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • habe den pflaumenkuchen heute

    Verfasst von pepito56 am 14. August 2016 - 12:21.

    habe den pflaumenkuchen heute zum zweiten mal gemacht. sehr lecker

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Hannibal,  Das hatte

    Verfasst von beritpohlmann am 14. April 2016 - 11:40.

    Hallo Hannibal, 

    Das hatte ich schon ausprobiert (einmal mit Butter gefettet,  einmal mit Backtrennspray),  das Ergebnis war nicht so gut, wie ohne. Aufgrund des dann höheren Fettanteils würde der Kuchen unten matschig, bzw die Konsistenz (Backtrennspray) war bei der angegeben Backzeit nicht ideal. Bei der Variante Backtrennspray konnte man es 'retten ' indem ich die Oberfläche mit Backpapier abgedeckt habe und ca 10 Minuten Backzeit draufgegeben habe. Im Fall der Butter beim Fetten war es matschig. Da hatte man dann einen etwas unansehnlich wenn auch leckeren 'Nachtisch '. Warum wollen Sie das Blech denn unbedingt fetten? Mir erschließt sich der Grund nicht so ganz...Es sei denn man möchte mehr Kalorien tmrc_emoticons.;-) aus meiner Erfahrung würde ich Ihnen davon abraten. Das Rezept ist schon 'uralt'...Ich denke, die Erfahrung haben meine Vorfahren auch schon gemacht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klappt der Kuchen auch, wenn

    Verfasst von Hannibal am 14. April 2016 - 10:23.

    Klappt der Kuchen auch, wenn das Blech eingefettet ist? Ansonsten hört sich das Rezept gut an und ich würde es gerne ausprobieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh, da freue ich mich sehr!

    Verfasst von beritpohlmann am 15. September 2015 - 23:30.

    Oh, da freue ich mich sehr!  Vielen lieben Dank!  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker,super saftig und

    Verfasst von JulBen am 15. September 2015 - 23:13.

    Super lecker,super saftig und super einfach! Meine Testesser (Familie, Freunde und Arbeitskollegen) waren begeistert und ich soll dir ein dickes Lob ausrichten! 

    Habe leider keine Zitronenschale gehabt und dafür Backaroma Zitrone verwendet! Ist auch eine gute Alternative und schmeckt sehr gut!

    Vielen Dank für dein tolles Rezept  tmrc_emoticons.)!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich das es dir

    Verfasst von beritpohlmann am 25. Mai 2015 - 14:34.

    Freut mich das es dir gefällt. Ja, geht mit diversen Obst,  auch gemischt,  hervorragend. Dosenobst nur gut abtropfen lassen. Und das Schöne... Es funktioniert eben auch mit TK Obst.  Danke für die Sterne. 

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super easy und fluffig,

    Verfasst von MarcTichy am 25. Mai 2015 - 14:09.

    Super easy und fluffig, eignet sich für alle Obstsorten vor allem auch für Rhababer. Ich hab den Teig noch mit Vanille verfeinert. Gelingt immer und geht echt schnell.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Danke für das

    Verfasst von runkelruebchen am 9. September 2014 - 23:54.

    Sehr lecker! Danke für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker und schön

    Verfasst von Kerge am 31. August 2014 - 18:46.

    super lecker und schön einfach . So mag ich das  tmrc_emoticons.)

    werde nächstes mal das Blech doch etwas einfetten weil der ganze Teig am Blech geklebt hat.

    aber lecker lecker lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das freut mich das es Dir

    Verfasst von beritpohlmann am 31. August 2014 - 13:53.

    Das freut mich das es Dir auch so gut gefällt.  Das Rezept ist unglaublich flexibel. Schmeckt auch lecker mit anderen abgetropften Früchten, zb Kirschen oder Pfirsichen. Viel Spass beim Weiterprobieren! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach und echt lecker, auch

    Verfasst von Grisou95 am 31. August 2014 - 12:51.

    Einfach und echt lecker, auch ohne Sahne ein Genuss 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können