3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Saftiger (samtiger) Rhabarberkuchen mit Streuseln


Drucken:
4

Zutaten

1 Portion/en

Rhabarber

  • 1000 g Rhabarber, geschält und in Stücke geschnitten

Streusel

  • 250 g Mehl
  • 150 g kalte Butter / Margarine
  • 120 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • Zimt nach Gusto

Teig

  • 200 g Öl (Raps-/Pflanzenöl)
  • 250 g Milch
  • 250 - 300 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Stück Eier
  • 475 g Mehl
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 1 Pck. Backpulver
  • 6
    1h 15min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Vorbereitung
  1. Rhabarber schälen, in Stücke schneiden und etwas zuckern, wenn er zu sauer ist. Es sollten 1000 Gramm geschälter Rhabarber verwendet werden. Bevor er auf den Teig kommt, bitte den Saft abtropfen lassen.

    Backblech mit Backpapier auslegen und Backofen auf 170°C Umluft vorheizen.
  2. Streusel
  3. Mehl, kalte Butter/Margarine in Stücken, Zucker, Salz und ggf. Zimt in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 6 zu Streuseln verarbeiten, umfüllen und kalt stellen. Falls die Streusel noch nicht die gewünschte Konsistenz haben, noch etwas mit den Händen nachhelfen.
  4. Teig
  5. Öl, Milch, Zucker, Vanillezucker, Salz und Eier in den Mixtopf wiegen und 3 Min./Stufe 4-5 schaumig rühren. Mehl, Vanillepuddingspulver und Backpulver in den Mixtopf wiegen und 20 Sek./Stufe 4 - 5 verrühren. Sollten noch Mehlreste vorhanden sein, mit dem Spatel unterrühren.

    Die Teigmenge erscheint zuerst etwas wenig, aber der Kuchen geht unwahrscheinlich gut auf beim backen.
  6. Den Teig auf dem Backblech verteilen und dann den Rhabarber auf den Teig verteilen und ggf. etwas eindrücken. Zum Schluss noch die Streusel über den Rhabarber bröseln und den Kuchen ca. 45 Min. bei 170°C Umluft backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Gerne kann der Kuchen auch mit anderen Obst wie z.B. Kirschen, Äpfel, Pfirsiche, Nektarinen, Erdbeeren, Himbeeren usw. gebacken werden.

Nach dem erkalten des Kuchens kann er mit Puderzucker bestäubt werden.

Das Rezept ist von Zaida / Chefkoch. Ich habe es von den Mengen her etwas angepasst und für den TM umgeschrieben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo schnuf2006,...

    Verfasst von Rottifan am 23. Mai 2019 - 06:56.

    Hallo schnuf2006,

    super, wenn der Kuchen so gut angekommen ist.

    Vielen Dank für Deine Bewertung und die Sterne.

    LG Rottifan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen schmeckt wirklich klasse! Super locker!...

    Verfasst von schnuf2006 am 23. Mai 2019 - 06:15.

    Der Kuchen schmeckt wirklich klasse! Super locker!
    Da der Teig noch leicht flüssig ist, muss er auch nicht aufwendig auf dem Backblech verteilt werden!
    Gibt es bestimmt öfter!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Pizzafee,...

    Verfasst von Rottifan am 22. Mai 2019 - 09:59.

    Hallo Pizzafee,

    freut mich, wenn Dir der Kuchen auch so lecker schmeckt.

    Vielen Dank für Deine Bewertung und die Sterne.

    LG Rottifan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt sehr lecker.

    Verfasst von Pizzafee am 22. Mai 2019 - 08:13.

    Schmeckt sehr lecker.Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können