3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Sateländer Apfelkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Sateländer Apfelkuchen

  • 125 Gramm Butter
  • 90 Gramm Zucker
  • 1 Stück Ei
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 250 g Mehl
  • 3/4 Liter Apfelsaft, NATURTRÜB!!!!
  • 1 Kilogramm, Boskop Äpfel
  • 2 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 250 Gramm Zucker
  • 1/2-1 Päckchen Mandelblättchen
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Boden
  1. 125 g weiche Butter in Stücken
    90 g Zucker im Closed lid 15 sec auf Stufe 4 verrühren, und

    1 Ei
    1 pck Backpulver
    250 g Mehl
    zufügen und nochmal im Closed lid 25 sec auf Stufe 4 verrühren.
    Teig herausnehmen und für Ca. 1/2 Stunde in den Kühlschrank legen.
  2. In der Zeit 1 kg Boskop Äpfel schälen und kleinschneiden.
  3. Den Teig in eine gefettete 26 er Tortenform geben und einen Rand (3/4) hochziehen.
  4. 3/4 ltr Apfelsaft/Naturtrüb
    2 pck Vanille puddingpulver
    250 Zucker in den Closed lid geben und ca 11 Minuten bei
    90 Grad auf Stufe 3 aufkochen. Letzte 1/2 Minute kurz auf 7 hochdrehen.
  5. Die kleingeschnittenen Äpfel auf dem Boden verteilen und die noch warme Pudding-Apfelsaft Masse daraufgeben.
  6. In den vorgeheizten Backofen bei 160-175 Grad Ca 1 Stunde backen.
    Auskühlen lassen!!!! Am besten am Vortag backen!
  7. 1/2 Liter Sahne steif schlagen und auf den Kuchen aufspritzen.
    Zum Schluss mit leicht in der Pfanne angebräunten mandelblättchen bestreuen.

    Guten appetit.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Boskop Apfel ist für diesen Kuchen einfach der beste Apfel!!!!! Andere schmecken nicht so gut!!

Ich mache den ersten Teil des Kuchens immer am Vortag!! Die Sahne aufspritzen und die mandelblättchen auflegen wird erledigt bevor die Gäste kommen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das freut mich das der Kuchen so gut angekommen...

    Verfasst von Helschra am 23. April 2017 - 16:37.

    Das freut mich das der Kuchen so gut angekommen ist. Vielen Dank für die Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur MEGA Obwohl ich einige Aumlnderungen...

    Verfasst von sabine_l am 23. April 2017 - 11:22.

    Einfach nur MEGA....... Obwohl ich einige Änderungen vorgenommen habe: in den Teig hab ich 50 gr. und in die Apfelmasse fast 70 gr. weniger Zucker getan - war so für uns perfekt. Auf die Äpfel hab ich noch Zitronensaft, Zimt und gehackte Pistazien gegeben und in die Sahne - kurz bevor sie steif geschlagen war - 5 Eßl. Eierlikör Love Würde gerne mehr als 5 Sterne vergeben.



    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Negewa hat geschrieben...

    Verfasst von Helschra am 20. April 2017 - 09:46.

    Negewa hat geschrieben:
    liest sich super dein Rezept. werde es am Wochenende mit Rhabarber backen.
    ich werde berichten.
    danke fürs einstellen.
    LG

    schöne Idee mit dem Rhabarber- bitte berichten- vielen Dank für die Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo bea ...

    Verfasst von Helschra am 20. April 2017 - 09:45.

    Hallo bea.
    Die Sahne geht natürlich auch separat dazu---aaaaber der Kuchen macht viel mehr her und es schmeckt denke ich auch besser inclusive der angerösteten mandelblättchen. Ich würde es 1/2-1/2 ausprobieren-du wirst es sehen und schmecken.
    Gutes gelingen euch.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Helschradass Rezept liest sich super werde...

    Verfasst von ximomreht2015 am 20. April 2017 - 08:03.

    Hallo Helschra,dass Rezept liest sich super werde es am Wochenende testen.
    Vielen dank fürs einstellen ❗️👍🍪

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • liest sich super dein Rezept werde es am...

    Verfasst von Negewa am 20. April 2017 - 07:17.

    liest sich super dein Rezept. werde es am Wochenende mit Rhabarber backen.
    ich werde berichten.
    danke fürs einstellen.
    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Apfelkuchen houmlrt sich lecker an Habe das...

    Verfasst von TM31-Bea am 19. April 2017 - 21:26.

    Der Apfelkuchen hört sich lecker an. Habe das Rezept mal gespeichert. Aber muss die Sahne unbedingt als Toping drauf, oder kann man sie auch separat dazu reichen?
    Herzlichen Dank für die Antwort.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können