3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schmandkuchen mit saurem Obst (z.B. Johannisbeeren)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Teig

  • 120 Gramm Milch
  • 120 Gramm Butter
  • 250 Gramm Zucker
  • 3 Eier, Größe L
  • 180 Gramm Mehl
  • 100 Gramm gemahlene Mandeln
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 400-500 Gramm Johannisbeeren, Stachelbeeren, Brombeeren oder anderes saures Obst

Glasur

  • 1 Becher Schmand
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Die Milch mit der Butter in den Closed lid geben. Bei 37 Grad auf Stufe 1 / 3 Minuten die Butter zum Schmelzen bringen.

  2. Schmetterling einsetzen und Zucker in den Closed lid geben. 3 Minuten auf Stufe 4 rühren.  Weitere 3 Minuten auf Stufe 4 weiterrühren und dabei nach und nach die Eier dazugeben. Das Mehl, die Mandeln und das Backpulver in den Closed lid geben und auf Stufe 4 / 2 Minuten unterrühren.

  3. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und das geputzte und gewaschene Obst drauf verteilen. Ich backe den Kuchen immer in einem 35 x 24 cm großen Backblech, ein anderes geht sicher auch.

    Bei 180 Grad Ober- und Unterhitze ca 30 Minuten backen. Der Kuchen muss oben leicht gebräunt sein.

    Den Vanillezucker zum Schmand geben und im Becher verrühren. Den Schmand dann auf dem Kuchen verteilen und weitere 5 Minuten backen. FERTIG!! 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich habe diesen Kuchen bereits mit Dinkelmehl probiert oder statt gemahlenen Mandeln, gemahlene Haselnüsse genommen. Statt nur 1 Sorte Obst zu nehmen, kann man auch das Obst mischen, Johannisbeeren-Stachelbeeren-Mix schmeckt super. Einfach ausprobieren, wie es einem am Besten schmeckt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • mehrmals gemacht mit reduzierter Zuckermenge, mal...

    Verfasst von Margaritka am 18. Juli 2017 - 21:41.

    mehrmals gemacht mit reduzierter Zuckermenge, mal mit roten 2 mal gemischt mit schwarzen, dann nur mit schwarzen johannesbeeren, kam jedes Mal super an, werde zum GB meiner Schwester wieder machen, auch als muffins, dann aber ohne schmand ober, kann aber mit Frosting gemacht werden, aber auch ohne kam super an. Und ja evtl. den Schritt mit Mandeln mahlen, falls man ganze hat ist nutzvoll. Danke für das tolle Rezept!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell gemacht und sehr lecker...

    Verfasst von kosatojo6 am 18. Juli 2017 - 20:47.

    Schnell gemacht und sehr lecker

    Habe diesen Kuchen am Wochenende gebackt und er war sehr lecker! Zuckermenge hatte ich auch reduziert. Vielleicht könnte man das Rezept dahingehend ändern, dass man als 1. Schritt die Mandeln mahlen muss, falls man ganze hat und die dann umfüllt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, wenn auch optisch nicht der Wahnsinn....

    Verfasst von Walderdbeere am 9. Juli 2017 - 21:11.

    Sehr lecker, wenn auch optisch nicht der Wahnsinn. Ich hab 2 Becher Schmand verwendet. Einer war mir zu wenig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker und sehr fluffig. Mit johannisbeeren finde...

    Verfasst von Schokomousse53 am 2. Juli 2017 - 11:51.

    Lecker und sehr fluffig. Mit johannisbeeren finde ich den kuchen nicht zu süss mit der menge zucker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mal was anderes lecker

    Verfasst von manu712 am 15. Juni 2017 - 12:28.

    Mal was anderes ....lecker!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Immer wieder lecker fr meine Stachelbeeren...

    Verfasst von Elke B. am 13. Juni 2017 - 11:32.

    Immer wieder lecker für meine Stachelbeeren.
    Ich backe ihn jetzt schon seit einigen Malen und er kam immer sehr gut an. Mir ist gerade aufgefallen, dass ich hierüber noch nie einen Kommentar abgegeben habe.
    Also hier ist er. Danke für das ausgezeichnete Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker Ich suchte ein einfaches Rezept...

    Verfasst von Muffin147 am 13. Mai 2017 - 12:12.

    Sehr, sehr lecker. Ich suchte ein einfaches Rezept für meine restlichen eingefroren Johannisbeeren. Ich hab den Teig mit halb Mandeln und halb Nüssen gemacht. Der Teig ist schön saftig und die Schmandcreme ist der Clou. Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • mega lecker...

    Verfasst von melbrau am 17. September 2016 - 15:51.

    Love mega lecker
    Endlich ein Kuchen zur Brombeerverwertung Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerade habe ich den Kuchen

    Verfasst von Ina92 am 30. Juli 2016 - 17:55.

    Gerade habe ich den Kuchen gebacken. Er ist meeeeega lecker! Habe TK Johannisbeeren, Dinkelmehl, 150g Zucker und gemahlene Haselnüsse verwendet. Hat alles wunderbar geklappt. Danke für das leckere Rezept tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...... Ich war

    Verfasst von leuchturm71 am 10. Juli 2016 - 15:53.

    ...... Ich war skeptisch

    ........ Schmeckt so klasse,spitze,delikat,frisch,einfach tolllll

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein wunderbar frischer

    Verfasst von barbardonna am 30. Juni 2016 - 18:21.

    Ein wunderbar frischer Kuchen, habe nur den Zucker etwas reduziert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Hatte noch

    Verfasst von BackFee.sw am 22. Januar 2016 - 16:44.

    Sehr lecker. Hatte noch Brombeeren vom letzten Jahr im TK. 

     

    Liebe Grüße Katharina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach, schnell und lecker!

    Verfasst von Glücksbilz am 11. August 2015 - 13:05.

    Einfach, schnell und lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen ist schön locker

    Verfasst von tigger2001 am 14. Juli 2015 - 22:04.

    Der Kuchen ist schön locker und schmeckt seeeeeeeeeeeeehr lecker.

    Ich habe auch nur 150 g Zucker genommen und finde, das ist süß genug,

    Aber das  muß jeder für sich selbst ausprobieren!   Cooking 7

    LG

    Tigger2001

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur köstlich. Habe

    Verfasst von Jussy am 2. Juli 2015 - 22:55.

    Einfach nur köstlich. Habe ihn mit Stachelbeeren gemacht.wird morgen direkt noch mal gemacht 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Schnell und

    Verfasst von Pigi88 am 17. Juni 2015 - 09:07.

    Super lecker! Schnell und einfach zu backen. 

    Habe den Kuchen gestern Abend mit frischen Stachelbeeren gebacken.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker!!!!! Habe die Mischung

    Verfasst von Solotu am 31. Januar 2015 - 16:49.

    Lecker!!!!!

    Habe die Mischung aus Tiefkühlbeeren von A..... genommen und nur 200 g. Zucker.

    In 26er Form 60 Minuten gebacken plus 5 Minuten mit Schmand.

    5*****

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen ist sehr lecker

    Verfasst von kulinuss am 28. Januar 2015 - 13:27.

    Der Kuchen ist sehr lecker und saftig. Ich hatte noch rote Johannisbeeren eingefroren, das passte perfekt.

    Es ist kein Krümelchen übriggeblieben.

    Danke für das tolle Rezept.

    Liebe Grüße, Kulinuss

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles, einfaches Rezept und

    Verfasst von Schwänchen78 am 27. Dezember 2014 - 20:02.

    Tolles, einfaches Rezept und ein leckeres Ergebnis!Ich hatte nur TK Himbeeren, dadurch war der Kuchen vielleicht etwas zuuu saftig, aber trotzdem köstlich!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut, locker und saftig!

    Verfasst von ulses am 25. Juli 2014 - 18:21.

    Sehr gut, locker und saftig! Vielen Dank!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und frisch durch

    Verfasst von Partynudel am 7. Juli 2014 - 09:52.

    Sehr lecker und frisch durch die Johannisbeeren. Habe nur 150g Zucker zugefügt. Uns war er süß genug, die Kinder haben noch Zucker drüber gestreut. Wird wieder gebacken, u.a. weil er auch so schnell gemacht ist.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen ist sehr

    Verfasst von jackyboy am 5. Juli 2014 - 20:15.

    Der Kuchen ist sehr empfehlenswert. Habe ihn mit Johannisbeeren gemacht. Gut könnte ich ihn mir auch mit Himbeeren vorstellen oder auch Stachelbeeren. Das Rezept musst ich auch gleich an einen "Mitesser"'weiterleiten. 5 Sterne von mir.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Hat der ganzen

    Verfasst von mariemarie am 2. Juli 2014 - 20:57.

    Super lecker. Hat der ganzen Familie geschmeckt. Verdient 5 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Marie, habe heute

    Verfasst von Floeckchen am 26. Juni 2014 - 00:45.

    Hallo Marie,

    habe heute Deinen Kuchen gebacken. Ging super schnell, schmeckt super lecker.

    Vielen Dank für Dein Rezept!

    VG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Huhu, nach langem suchen was

    Verfasst von carasao am 22. Juli 2013 - 15:28.

    Huhu,

    nach langem suchen was ich denn mit den frischen Stachelbeeren anstelle bin ich auf dieses rezept gestossen.

    Lecker is er!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute ausprobiert, super

    Verfasst von Silvia_d am 22. Juli 2013 - 13:31.

    Heute ausprobiert, super lecker, der erste Kuchen mit Johannisbeeren der auch mir schmeckt, danke Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja, der Teig ist ziemlich

    Verfasst von Marie1506 am 22. Juli 2013 - 08:53.

    Ja, der Teig ist ziemlich flüssig, ungefähr wie ein Waffelteig.


    Vielen Dank für Deine tolle Bewertung Neolino tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Marie1506, ich habe den

    Verfasst von Neolino am 21. Juli 2013 - 00:41.

    Hallo Marie1506,

    ich habe den Kuchen heute gebacken, er schmeckt super lecker und ist auch sehr saftig. Die ganze Familie mochte ihn.  Meine Tochter fragte gleich, ob wir den nochmal backen können. Zuerst war ich ein wenig erstaunt, da der Teig ja flüssig ist, wenn er auf´s Backblech kommt. Habe die Johannisbeeren darauf verteilt und ihn gebacken. Er gelang bestens. Mir fehlte zwar der Vanillezucker für die Glasur, habe einfach nur Zucker mit dem  Schmand verrührt  und oben drauf verteilt Auch sehr lecker. Habe zum Schluß noch Sahne mit dann vorhandenem Vanillezucker dazu gestellt.

    von mir gibt´s dafür 5 Sterne   

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können