3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
  • thumbnail image 6
  • thumbnail image 7
Druckversion
[X]

Druckversion

Schneewittchen-kuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Schneewittchen-kuchen

  • 100 g Margarine /Butter
  • 150 g Zucker
  • 1/2 TL Vanille-Extrakt
  • 3 Eier
  • 200 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 20 g Milch
  • 1 Glas Sauerkirschen
  • 2 EL Nutella

für die Creme

  • 250 g Quark
  • 1/2 TL Vanille-Extrakt
  • 200 g Sahne
  • 1 1/2 EL Zucker

Guss

  • 150 g Kirschsaft
  • 2 EL Speisestärke
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1.) Kirschen abtropfen lassen am besten über Nacht (saft auffangen).

    2.) Backofen auf 175 grad vohrheitzen (ober unter hitze)

    3.)Backform vorbereiten und einfetten.

    4.) Margarine/Butter ,Zucker, Vanille-Extrakt, Eier, Mehl, Backpulver, Milch in den Closed lid geben und 15 Sek /stufe 4 verrühren.

    5.) 3/4 vom Teig in die vorbereitete form geben.Zu dem restichen Teig kommt das Nutella und wird 5 Sek/ stufe 5 verrührt und anschliesend auf den hellen Teig verteilt und mit den Kirschen bestreut.

    6.) Das ganze kommt nun für ca.30 Minuten in den Backofen.

    7.)Der Kuchen muß kalt sein bevor die Creme auf den Kuchen kommt.

    8.) Sahne mit dem zucker steif schlagen und beiseite stellen,
    -Quark in den Closed lid geben und mit Vanille Extrakt cremig rühren 10 Sek /Stufe 3

    9.) Den Quark unter die Sahne heben (forsichtig).Dann etwas in einen Spritzbeutel füllen für den Dekorand.

    10.)Quarkmasse auf den kuchen Verteilen und die deko darauf geben und etwas kalt stellen.

    11.) Für den Guss den Saft in einem Topf erwärmen , in eine Tasse 3 El Saft mit 2 El Speisestärke verrühren (wie pudding) wen der Saft heiß ist kommt die Speisestärken masse hinein und gut verrühren das es keine klumpen giebt .das gane nun kalt werden lassen ,aber weiter rühren und dann auf den kuchen verteilen ,und nochmals kalt stellen im Kühlschrank bis um verzehr .
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schokoraspeln an den Rand geben optisch einen Hinkuker.
Viel Spaß beim nachmachen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo da ich wieder meiner Lieblingsbeschftigung...

    Verfasst von Fannygirl am 16. Juni 2017 - 15:36.

    Hallo, da ich wieder meiner Lieblingsbeschäftigung nachgehen darf, Torten für die Geburtstagsfeier zubereiten, habe ich Mal diese ausprobiert. Ich muss sagen,sie ist echt gut und lecker, Schneewittchenkuchen auf dem Blech habe ich schon öfter gebacken, allerdings mit einer Butter-Puddingcreme . Und dann Schokoglasur drauf. Aber diese Creme ist auch sehr gut. Dafür von mir 5 Sterne .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können