3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schneller Rhabarberkuchen mit Vanillepudding


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 100 g Butter, weich, in Stücken
  • 150 g Zucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 175 g Mehl
  • 2 gestr. TL Backpulver
  • 2 EL Schlagsahne

Belag

  • 750 g Rhabarber

Guss

  • 500 g Milch
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 30 g Zucker
  • 1 Ei
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Alle Teigzutaten in den Mixtopf geben, 1 1/2 Minuten/Stufe 4 verrühren und in eine gefettete Springform geben.

  2. Belag
  3. Rhabarber putzen, in Stücke schneiden und auf dem Teig verteilen.

  4. Im vorgeheizten Ofen bei 175°C ca. 40 Minuten backen.

  5. Guss
  6. In der Zwischenzeit die Zutaten für den Guss in den Mixtopf geben. Den Pudding 7 Minuten/90°C/Stufe 3/Linkslauf kochen. Pudding etwas abkühlen lassen und dann auf den gebackenen Kuchen streichen. Vollständig auskühlen lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Kuchen lässt sich sehr gut einenTag vor dem Verzehr zubereiten und hält sich lange frisch.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr, sehr lecker!

    Verfasst von DanielaBarbara am 12. Mai 2018 - 08:31.

    Sehr, sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wiklich einfach zu machen und sehr lecker

    Verfasst von ny nina am 28. April 2018 - 19:22.

    Wiklich einfach zu machen und sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schon zum 2 Mal gemacht und schon wieder fast...

    Verfasst von Gabi-Jürgen am 7. Mai 2017 - 17:59.

    Cooking 7 schon zum 2. Mal gemacht und schon wieder fast alles weg. Danke für das leckere Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • der kuchen liest sich richtig lecker und wird...

    Verfasst von Ute1963 am 1. April 2017 - 20:36.

    der kuchen liest sich richtig lecker und wird demnächst ausprobiert



    LG Ute

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell gemacht und super lecker!!!!!

    Verfasst von Bedi1980 am 1. April 2017 - 20:35.

    Schnell gemacht und super lecker!!!!! Cooking 2

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterne für diesen ausgesprochen leckeren...

    Verfasst von konfitürix am 26. März 2017 - 17:50.

    5 Sterne für diesen ausgesprochen leckeren und dabei so leicht zu backenden Kuchen. Ich habe gefrorenen Rhabarber, den ich nur kurz mit heißem Wasser übergossen habe, verwendet und das hat sehr gut funktioniert. Obendrauf der leckere Vanillepudding ist ein angenehmer Kontrast zur Säure des Obstes.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und

    Verfasst von Boschy am 12. Juli 2016 - 16:41.

    Sehr lecker und erfrischend!

    Aus Mangel an der Rharbarber Menge habe ich noch 2 Äpfel dazu getan. Es war sehr lecker und erfrischend. Im Kühlschrank aufbewahrt, war der Kuchen auch bei heißen Temperaturen sehr zu empfehlen - 5 Sterne von mir!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat uns sehr gut geschmeckt

    Verfasst von Andrea160666 am 6. Juli 2016 - 11:37.

    Hat uns sehr gut geschmeckt tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo fieldsofgold, danke für

    Verfasst von Kerstin0377 am 29. Juni 2016 - 16:31.

    Hallo fieldsofgold,

    danke für das tolle Rezept. War mein erstes Rhabarberrezept das ich ausprobiert habe und es war sehr einfach und lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin von dem Rezept sehr

    Verfasst von Anita D. am 4. Juni 2016 - 18:14.

    Bin von dem Rezept sehr angetan, super Kuchen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe ihn zum Geburtstag

    Verfasst von chefkochjörg am 1. Juni 2016 - 21:30.

    Habe ihn zum Geburtstag mitgebracht ..er ist sehr gut angekommen ..hab selbst nichts abbekommen tmrc_emoticons.-( beim nächsten Mal

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega lecker!    :D  Ich backe

    Verfasst von Klaudija am 26. Mai 2016 - 17:52.

    Love Mega lecker!    tmrc_emoticons.D 

    Ich backe diesen Kuchen heute zum zweiten Mal, uns allen schmeckt der.

    Damit der Teig nicht so matschig wird, wie es hier schon jemand bemängelt hat, lasse ich den Teig einfach 10 min. länger im Backofen mit Restwärme stehen.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich gut, aber durch

    Verfasst von Fitnesstraumfrau am 20. Mai 2016 - 17:45.

    Geschmacklich gut, aber durch den Rhabarber zu weich.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Toller Kuchen. Hab 100 g Mehl

    Verfasst von Tira-mi-sue am 19. Mai 2016 - 22:41.

    Toller Kuchen. Hab 100 g Mehl und 75 g gemahlene Mandeln rein. Toller Geschmack. Hab damit einige Rhabarberskeptiker begeistert. Lecker. Vielen Dank dafür.  tmrc_emoticons.8)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auch vegan mit Eiersatz und

    Verfasst von hnop am 16. Mai 2016 - 21:01.

    Auch vegan mit Eiersatz und Sojamilch sehr lecker!!!

    Boden war etwas zu weich wegen des Rhabarbers. Den würde ich daher das nächste Mal etwas vorbacken.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superfluffig der Teig.

    Verfasst von Tessa2014 am 15. Mai 2016 - 20:42.

    Superfluffig der Teig. Schmeckt lauwarm auch sehr lecker. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nein, das habe ich noch nicht

    Verfasst von Fieldsofgold am 15. Mai 2016 - 18:38.

    Nein, das habe ich noch nicht probiert. Bei allen Kuchen, die ich bisher mit Pudding gemacht habe, wurde er seoarat gekocht. Es bringt auch nicht viel Zeitersparnis, weil der Pudding ja während des Backens gekocht wird.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, fieldsofgold. Das

    Verfasst von mobrihe am 15. Mai 2016 - 15:45.

    Hallo, fieldsofgold.

    Das Rezept liest sich einfach umsetzbar und von den Zutaten her recht lecker. Werde ich gerne mal ausprobieren. Ein Herzchen lasse ich für die gute Anregung schon mal hier.

    Frage: Hast du schon einmal getestet, die verrührte Gussmasse direkt auf den Rhabarber im Ofen mit zu Backen? Von der Temperatur und Zeit her müsste der Pudding doch auch stocken. Das würde den Vorgang vereinfachen und beschleunigen. Danach kann alles zusammen auskühlen.

    LG

    Mobrihe

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können