3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Schneller Schoko-Rührkuchen / Gugelhupf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

20 Scheibe/n

Teig

  • 6 Stück Eier
  • 300 g Butter, weich / zimmerwarm
  • 300 g Zucker
  • 300 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 2 geh. EL Kakaopulver

Glasur

  • 200 g Zucker
  • 30 g Zitronensaft, frisch gepresst
5

Zubereitung

    Zubereitung vom Teig
  1. Eier, Butter und Zucker in den Mixtopf geben, Closed lid 30 Sekunden auf Stufe 6 schaumig rühren. Mehl, Backpulver und Kakaopulver dazugeben, Closed lid 2 Minuten auf Stufe 4 zu einem cremigen Teig verrühren.

  2. Teig in eine gefettete Gugelhupf-Form oder Kastenform geben und auf der 2. Schiene von unten im vorgeheizten Backofen 55 - 60 Minuten bei 175° C backen.

  3. Glasur
  4. Mixtopf von den Teigresten säubern und GUT abtrocknen.

    Den fertig gebackenen Kuchen aus dem Ofen holen und mit der Zubereitung der Glasur beginnen:

  5. Zucker in den Mixtopf geben und Closed lid 15 Sekunden auf Stufe 10 pulverisieren.

  6. Zitronensaft zugeben und Closed lid 20 Sekunden bei Stufe 4 zu einem zähflüssigen Guss verarbeiten.

  7. Den noch warmen, aus der Kuchenform gelösten Kuchen mit dem Guss bestreichen und abkühlen lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Schokokuchen kann bei der Teigzubereitung mit etwas Orangenaroma verfeinert werden.

Ohne Kakaopulver erhalten Sie einen einfachen Rührkuchen; hier eignet sich Zitronenaroma zum Verfeinern.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren