thumbnail image 1
thumbnail image 1
Zubereitungszeit
10min
Gesamtzeit
30min
Portion/en
1 Stück
Schwierigkeitsgrad
einfach

Zutaten

  • 300 g Zucker
  • 320 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 3 Stück Eier
  • 320 g Buttermilch
  • 1 EL Öl
  • 2 Dosen Mandarinen

Belag

  • 200 g Kokosraspeln
  • 150 g Zucker
  • 100 g Sahne

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!

Teile deine Aktivität

Das koche ich heute

Zubereitung

    Ruck Zuck
  1. Alle Zutaten bis auf die Mandarinen in den Mixtopf geschlossen"Mixtopf geschlossen" geben und 1min auf Stufe 5/6 rühren. Den Teig auf ein gefettetes Backblech geben und die abgetropften Mandarinen darauf verteilen.

    Kokosraspeln und Zucker vermischen und über den Kuchen geben.

     

    Dann für ca. 20 min bei 175° in den Ofen. Achtung der Kuchen wird schnell dunkel. Ich lege nach ca. 10 min Alufolie darüber.

     

    Die Sahne über den heißen Kuchen geben und fertig. Man kann auch zerlassene Butter und Sahne über den Kuchen geben aber die Kalorien lasse ich weg, da er auch mit nur Sahne sehr saftig wird tmrc_emoticons.)

Tipp

Da der Kuchen schnell dunkel wird, leg ich nach ca. 10 min Alufolie darüber.

Thermomix® Modell

  • Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Wenn du einen Thermomix® TM6 Messbecher in deinem Thermomix® TM5 nutzt:
    Zum Garen (Simmern) bei Temperaturen von 95°C/200°F oder darüber sollte immer der Gareinsatz anstelle des TM6-Messbechers verwendet werden, da der TM6-Messbecher fest im Deckel sitzt. Der Gareinsatz liegt lose auf dem Deckel auf, ist dampfdurchlässig und verhindert außerdem, dass Lebensmittel aus dem Mixtopf spritzen.
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix® TM5 mit einem Thermomix® TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix®-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix® getestet. Vorwerk Thermomix® übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Rezeptkategorien:

Druckversion

schnellster Buttermilchkuchen

Drucken:

Kommentare

  • 5. November 2022 - 13:38
    5.0

    Sehr schnell und sehr lecker . Danke für das Rezept

  • 27. April 2018 - 18:17
    2.0

    War leider nicht so mein Fall.

  • 22. Juni 2017 - 15:27
    5.0

    Ein super leckerer Kuchen. Kam bei der Geburtstagsfeier super an!!Smile

  • 8. April 2017 - 10:30
    5.0

    Einfach wunderbarLove Superschnell gemacht und im Geschmack himmlisch (auch ohne Mandarinen, denn das mag meine Familie leider nicht so gern)
    Vielen Dank für das Rezept

  • 22. August 2016 - 14:25
    5.0

    Super Rezept, schnell gemacht, total simpel, vielen Dank. TOP

    hab ihn ohne Obst und Sahne gemacht, fand ich auch super, stimme den anderen Kommentaren zu, ist etwas flach der Kuchen, sollte man die Menge besser verdoppeln...

    No Risk, No Fun

  • 17. Juli 2016 - 13:12
    2.0

    Ich fand den Kuchenteig für ein normales Backblech etwas wenig. Er ist sehr platt geworden. Habe im Teig nur 200 g Zucker genommen, hat völlig ausgereicht. Dadurch, das der Teig sehr, sehr flüssig ist, sind meine Früchte auch auf dem Boden gelandet. Ich war etwas enttäuscht, sorry. Ich kenne Buttermilchkuchen immer sehr hoch. 

    Ich werde ihn leider nicht wieder backen. 

  • 15. Juli 2016 - 13:22
    5.0

    Hallo, vielen Dank für das Rezept!

    Ich habe den Kuchen jetzt schon öfter gebacken und er wird immer gelobt. Da wir nicht so gerne Kokosflocken essen backe ich den Kuchen immer mit gemahlenen Haselnüssen und gebe zum Schluß zwei Becher Sahne obendrauf sodass er über und über mit Sahne bedeckt ist und er gut durchziehen kann. Super lecker!

     

  • 10. Juli 2016 - 01:50
    5.0

    So, heute probiert. Von der Schnelligkeit der Herstellung und dem Geschmack Klasse. Nur hätte der Kuchen bei mir länger im Ofen bleiben können. Die Mandarinen sind leider bis zum Boden durch.

    Wurde der Kuchen mit Heißluft oder mit Ober-\ Unterhitze gebacken?

     

  • 8. Juli 2016 - 16:47
    5.0

    [[wysiwyg_imageupload:25056:]]

     

    Gearde aus dem Ofen geholt und sieht schon super aus. Wenn er ausgekühlt ist, werden wir ihn probieren, spätestens morgen. Deer Kuchen ist ja turboschnell gemacht. Super. Cooking 7

    Nach dem probieren gibt´s die Sterne.

  • 16. April 2016 - 14:16
    5.0

    Der ist total lecker, auch ohne Mandarinen. Lässt sich auch super einfrieren.

Are you sure to delete this comment ?