3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Schoko-Eierlikör-Kuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 200 g Schokolade, beliebig
  • 3 Stück Eier
  • 80 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 150 g Öl
  • 150 g Eierlikör
  • 2 gestr. TL Backpuver
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • abgriebene Zitronenschale, von einer Zitrone
  • 6
    4min
    Zubereitung 4min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Schokolade (in Stücke gebrochen) in den Closed lid geben und 7 Sek./ Stufe 5 zerkleinern, umfüllen.

    Die restlichen Zutaten in den Closed lid geben und 1 Min. / Stufe 4 vermengen.

    Schoklade dazu geben und 10 Sek. / Stufe 6 verrühren.

    Den Teig in eine gefettete Kastenform füllen und im vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitzr) bei ca. 180° 55-60 Minuten  auf mittlerer Schiene backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schnelle Erledigung und sehr lecker !!!

    Verfasst von sportascia am 2. Juli 2017 - 11:01.

    Schnelle Erledigung und sehr lecker !!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich LIEBE dieses Rezept. Habe

    Verfasst von mac-andrea am 22. Juni 2016 - 00:20.

    Love

    Ich LIEBE dieses Rezept. Habe ihn schon bestimmt 5 mal gemacht, da ich noch so viel Eierlikör und Whiskeylikör hatte und zudem nun auch diverse Osterhasen und sonstige Schokoladen verwertet habe, die noch so übrig waren.

    Es ist ein wirklich tolles Rezept. 4 von 5x waren richtig super, einmal ist hauptsächlich Mil*a Schoki in den Kuchen gewandert, der war mir dann definitiv zu süß geraten (aber ich bin auch kein Fan von der lila Kuh). Besonders gut hat mir Zartbitterschokolade mit Orangenstücken geschmeckt, statt Vanillezucker hab ich dann auch Orangenzucker verwendet.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute erst wieder schnell

    Verfasst von Marlon2011 am 2. März 2016 - 20:41.

    Heute erst wieder schnell gemacht um eine Freundin beim Kuchenbacken zu unterstützen. Superschnell, Supereinfach und Total Lecker! Immer ein Erfolg daher mind. 5 Sterne ! Vielen Dank für dieses Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept, vielen Dank

    Verfasst von Frau B aus F am 20. Februar 2016 - 19:12.

    Tolles Rezept, vielen Dank dafür. Werde für das nächste Mal nur etwas weniger Schoki nehmen. Oder statt Zartbitter ne andere Sorte probieren, da mir das persönlich zu kräftig Schokoladig schmeckt. Aber wirklich schnell und einfach gemacht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker

    Verfasst von TM5KÖNIGIN am 5. Januar 2016 - 12:16.

    Sehr lecker tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen ist sehr

    Verfasst von Luisenmix am 7. November 2015 - 20:46.

    Der Kuchen ist sehr lecker und fluffig. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept. Habe es

    Verfasst von rinabias am 25. Oktober 2015 - 22:14.

    Danke für das Rezept. Habe es schon früher bei meiner Mutter gegessen. Ich hab ihn seit Closed lid eingezogen ist nicht mehr gemacht. Wird mal wieder Zeit.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können