3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Schoko-Himbeer-Kuchen mit Mandel-Kokos-Streuseln (glutenfrei & Haushaltszuckerfrei)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Schoko-Himbeer-Kuchen mit Mandel-Kokos-Streuseln (glutenfrei & Haushaltszuckerfrei)

  • 100 g Zartbitter-Schokolade, mindestens 60 % Kakao
  • 100 g Kokosöl
  • 150 g Quark (40 %)
  • 80 g Kokosblütenzucker
  • 130 g Reissirup
  • 1 Prise Salz
  • 5 Stück Eier
  • 80 g Milch, ersetzbar durch Mandel- oder Sojamilch
  • 60 g Kakaopulver
  • 50 g feine Haferflocken
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 200 g glutenfreies Mehl
  • 0,5 Päckchen Weinstein-Backpulver
  • 170 g TK-Himbeere
  • 50 g gemischte, geröstete Nüsse
  • 100 g Mandelmus
  • 30 g Kokosraspeln
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Für eine quadratische Backform
  1. Backform mit Backpapier auslegen.
  2. Die Schokolade in den Mixtopf geben und 8 Sekunden auf Stufe 6 zerkleinern.
  3. Quark und Kokosöl hinzuegebn und 10 Sekunden auf Stufe 5 vermengen.
  4. 60 g Kokosblütenzucker, Reissirup, Salz, Eier, Milch, Kakaopulver, Mehl, Haferflocken, gemahlene Mandeln und Backpulver hinzugeben. Alles 40 Sekunden bei Stufe 5 vermengen und anschließend mit dem Spatel nach unten schieben. Anschließend nochmal 8 Sekunden auf Stufe 5 rühren lassen und die Teigmasse in die Backform geben.
  5. Den Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

    Gefrorene Himbeere auf dem Schokoteig verteilen und leicht andrücken.

    Mixtopf säubern.
  6. Für die Streusel:

    Nüsse in den Mixtopf geben und 5 Sekunden bei Stufe 5 zerkleinern. Dann den übrigen Kokosblütenzucker (20 g), Mandelmus und Kokosraspeln hinzugeben. Für 4 Sekunden bei Stufe 4 verrühren, sodass eine Streuselmasse entsteht.
  7. Die Streusel auf dem Kuchen verteilen und im vorgeheizten Backofen 50-60 Minuten backen.
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Haferflocken glutenfrei!...

    Verfasst von Deidesheimer am 27. September 2017 - 16:06.

    Haferflocken glutenfrei!

    Bitte im Rezept vermerken, ich hätte beihnahe die falschen genommen (weil ich selbst nicht glutenfrei leben muss)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen war etwas trocken, aber das liegt wohl...

    Verfasst von Deidesheimer am 27. September 2017 - 16:00.

    Der Kuchen war etwas trocken, aber das liegt wohl am glutenfreien Mehl, auf das man ja nicht verzichten kann. Er könnte auch ein wenig süsser sein, aber das ist ja Ansichtssache, denn Zucker ist ja nicht unbedingt gesund.

    Ich habe bereits mehr Himbeeren auf den Kuchen gemacht (ca. 250g) würde aber das nächste Mal es mit noch mehr probieren.

    Außerdem würde ich mal probieren mit normalem Zucker.
    Aber da habe ich keine Erfahrung, wie viel man dann nehmen muss und ob man noch Flüssigkeit hinzugeben muss, weil ja der Reissirup entfällt. Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können