3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Schokoecken (Nussecken)


Drucken:
4

Zutaten

1 Portion/en

Teig

  • 130 Gramm Margarine
  • 2 Eier
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 110 Gramm Zucker
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 270 Gramm Mehl
  • 30 Gramm Kakaopulver

Belag

  • 200 Gramm Margarine
  • 100 Gramm Kokosflocken
  • 200 Gramm Haselnüsse, gemahlen
  • 100 Gramm Mandeln, gehackt oder gehobelt
  • 120 Gramm Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 150 Gramm Aprikosenkonfitüre
  • 100 Gramm Kuvertüre, hell und/oder dunkel
  • 6
    1h 5min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Alle Zutaten für den Teig in den Mixtopf geben und 1 Min./Stufe 4 verrühren.

    Anschließend auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen.
  2. Belag
  3. Margarine in der Mikrowelle schmelzen. Danach alle weiteren Zutaten außer Konfitüre und Kuvertüre zugeben und in einer Schüssel verrühren.

    Die Konfitüre leicht erwärmen und auf dem Teig glatt streichen. Darüber die Nussmasse streichen.

    Im Backofen 20-30 Minuten bei 175°C backen. Achtung: jeder Backofen ist anders und es kommt auch immer darauf an, wie dick der Teig ist.

    Danach erkalten lassen und in Stücke schneiden. Die Kuvertüre schmelzen und die Schokoecken damit dekorieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann natürlich auch den Belag im Mixtopf verrühren, aber bei Mandelblättchen mache ich es lieber in einer Schüssel.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare