3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schokokuchen mit Aprikosenmarmelade


Drucken:
4

Zutaten

Schokokuchen mit Aprikosenmarmelade

  • 250 Gramm Mandeln
  • 250 Gramm Bitterschokolade, in Stücken
  • 250 Gramm Butter
  • 250 Gramm Zucker
  • 100 Gramm Mehl Type 405
  • 6 Stück Eier
  • 1 Spritzer Rum
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 5 Esslöffel Aprikosenmarmelade
  • 1 Päckchen Schokoglasur
  • 6
    1h 25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Rührteig
  1. Die 250 Gramm Mandeln in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 8 mahlen und umfüllen.
  2. 250 Gramm Bitterschokolade in den Mixtopf geben, 30 Sek./Stufe 5 zerkleinern und separat in eine Schüssel umfüllen.
  3. 250 Gramm Butter in den Mixtopf und 30 Sek./Stufe 5 cremig rühren.
  4. Im Anschluss alle Zutaten bis auf die zerkleinerte Schokolade, die Aprikosenmarmelade und die Schokoglasur zu der Butter in den Mixtopf hinzufügen und alles in 1 Min./Stufe 6 verrühren und dabei den Spatel einsetzen.
  5. Zum Schluss die 250 Gramm zerkleinerte Schokolade in den Mixtopf dazugeben und 15 Sek./Counter-clockwise operation/Stufe 5.
  6. Danach den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben und bei 175°C im Ofen bei Ober- und Unterhitze ca. 60 Minuten backen.

    Danach auf einem Gitter etwas abkühlen lassen. Noch warm den Kuchen in der Mitte auseinanderschneiden und den unteren Teil mit der Aprikosenmarmelade bestreichen und gleich wieder den Kuchendeckel draufsetzen und fertig abkühlen lassen.

    Und zum Schluss (wie fast alle meine Kuchen) mit Schokoglasur bestreichen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer die Schokolade feiner mag, zerkleinert 30 Sek./Stufe 7.

Dieser Schokokuchen ist nach dem Backen durch die flüssige Schokolade und der Butter etwas weich. Nach dem vollständigen Erkalten ist der Schokokuchen richtig gut.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare