3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Schokokuchen mit Paniermehl und Nüßen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 250 g Butter oder Margarine
  • 250 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 8 Stück Eier
  • 300 g geschmolzene Schokolade
  • 400 g Mandeln oder Nüsse
  • 100 g Paniermehl
  • 1 Dose Schokoguss
5

Zubereitung

    Vorbereitungen:
  1. Vorbereitung:


    Paniermehl ggf. selbst erstellen:


    dazu ca. 2 trockene Brötchen vierteln und im Mixtopf geschlossen, 20 sec./ Stufe 7


    umfüllen.


    Mandeln oder Nüsse in den Mixtopf geschlossen, 15 sec/Stufe 7, dann umfüllen


    Schokolade (super geeignet als "Resteverwertung" von Schokohasen und NIkoläusen) in Stücken auf 2 Schüsseln verteilen


     


     


     

  2. Kuchenteig:
  3. 1. (weiche) Butter,Zucker Vanillezucke, 2-3 Eier in denMixtopf geschlossen geben 1 Min./Stufe 3-4 cremig rühren.Restliche Eier dazu und 1 Min./ Stufe 3-4 weiterrühren.


    Währenddessen die Schokolade in der Mikrowelle schmelzen


    2. Mandeln oder Nüsse und Paniermehl hinzufügen und 20 sek/Stufe 5-6 mithilfe des Spatels unterrühren. Dann die geschmolzene Schokolade dazu und 20 sek./Stufe 4-5 unterrühren


    3.  Teig auf ein Blech geben, glattstreichen und gleich 


    4. Im  Ofen bei 150Grad / Umluft / 40-45 min backen


     


     


     


     


     

  4. Guss/Belag:
  5. 5. Nach dem Erkalten mit Schokoguss bestreichen und evt. lustig z.B. mit Gummibärchen verzieren (Guss muss noch feucht sein, damit diese halten). Wenn der Guss trocken ist, verziere ich gerne mit Lebensmittelstiften


    Alternativ und ebenfalls gut schmeckt auch Puderzucker

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Statt 250g Zucker, nehme ich nur ca. 180-max. 200 g Zucker oder Rohrzucker, bzw. Agavendicksaft.

Der Kuchen hält sich sehr gut und ist super geeignet zum Vorbacken und aufbewahren (auch zum Einfrieren).

Die Hälfte der Zutatenmenge reicht für eine Springform. 

Unsere Kinder lassen sämtliche Torten dafür stehen und ich werde immer wieder nach dem Rezept gefragt, so dass ich es nun mal Thermomixtauglich umgeschrieben habe (mein erster Versuch tmrc_emoticons.;-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wir haben heute den Kuchen leicht abgewandelt...

    Verfasst von chalet20 am 17. September 2016 - 18:53.

    Wir haben heute den Kuchen leicht abgewandelt gebacken: alles halbiert für eine Springform und dann weniger geraspelte Schokolade, die fehlende Menge haben wir mit fein zerkleinerten Möhren ergänzt. Den noch earmen Kuchen haben wir nicht mit Schokolade überzogen, sondern mit Joghurt Eis genossen. Super!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe dein Rezept heute

    Verfasst von mpurmue am 30. März 2014 - 23:23.

    Ich habe dein Rezept heute ausprobiert und kann 5Sterne vergeben...lecker... Vielen Dank

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können