3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schokoladen-Bombe (Brownie-Kuchen)


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Schokoladen-Bombe (Brownie-Kuchen)

Schokoladen-Bombe

  • 225 Gramm Zartbitter-Schokolade, in Stücken
  • 225 Gramm Butter, weich, in Stücken
  • 20 Gramm löslicher Kaffee
  • 250 Gramm Mehl Type 405 oder 550
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Natron
  • 50 Gramm Backkakao
  • 450 Gramm Zucker
  • 4 Eier, größe L
  • 7 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 100 Gramm Buttermilch
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Backofen aug 160°C Ober-Unterhitze vorheizen.

    Springform (28cm oder 26cm) mit Backpapier auslegen.

    225g Zartbitter-Schokolade in den Closed lid geben und 10 Sek./St.8 zerkleinern.

    225g Butter und 20g Kaffee und 160g Wasser hinzugeben und 4 Min./ 60°C/ St.1 erwärmen.

    Umfüllen.

    Closed lid spülen.
  2. 250g Mehl, 1 Päckchen Backpulver, 1/2 TL Natron 50g Backkakao und 450g Zucker in den Closed lid geben und 10 Sek./ St.3 kurz vermischen.
  3. 4 Eier, 100g Buttermilch und 7 EL Sonnenblumenöl in einer Schüssel kurz verquirlen und in den Closed lid hinzugeben. 10Sek./St.4 vermischen.
  4. Die Schokoladenmischung ebenfalls in den Closed lid geben und nochmals 20Sek./St.4 vermischen.
  5. Den flüssigen Teig in die Springform füllen und 100 Min. backen.

    Falls der Kuchen nach Ende der Backzeit noch weich wirkt, keine Angst das soll so sein!

    Den Kuchen im Ofen auskühlen lassen!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Am Sonntag gemacht und schmeckt zwei Tage später...

    Verfasst von melata am 19. Juni 2018 - 08:45.

    Am Sonntag gemacht und schmeckt zwei Tage später immer noch super lecker!
    Ist schön saftig und richtig schokoladig. Ich nehme aber grundsätzlich Margarine zum Backen.
    Werde das nächste mal die Backform mit Alufolie und nassem Küchenkrepp umwickeln damit er nicht so schnell von außen durchgart - sieht einfach schöner aus.

    Danke für das tolle Rezept! Jetzt muss ich immer genügend Zartbitterschokolade und Buttermilch im Haus haben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe leider nicht alle Zutaten zu Hause und die...

    Verfasst von sugarsweetypie am 1. Mai 2018 - 14:26.

    Habe leider nicht alle Zutaten zu Hause und die Geschäfte sind zu. Aber morgen geht's gleich los - ich bin so gespannt auf den Kuchen! LG Hanni

    Dünnen Köchen traut man nicht! Cooking  4

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können