3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schokoladen-Himbeere-Erdnuss-Cupcakes


Drucken:
4

Zutaten

Teig

  • 100 Gramm Butter
  • 3 Eier
  • 80 Gramm Zucker
  • 300 Gramm Dinkelmehl Type 630
  • 30 Gramm Kakao
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 270 Gramm Milch, 3,5% Fett
  • 200 Gramm Nutella
  • 36 Gefrorene Himbeeren

Frosting

  • 180 Gramm Puderzucker
  • 100 Gramm Erdnussmus
  • 150 Gramm Butter
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Esslöffel heißes Wasser

Deko

  • 60 gesalzene Erdnüsse
  • 6
    1h 40min
    Zubereitung 1h 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Butter, Eier, Zucker im Mixtopf 1 Min./Stufe 4 schaumig rühren.

    2. Restliche Teigzutaten (außer Himbeeren) dazugeben und 20 Sek./Stufe 5 vermischen.

    3. Teig in Muffinförmchen füllen und in jedes Förmchen 3 gefrorene Himbeeren in den Teig drücken.

    4. Muffins backen bei 180°C Ober-/Unterhitze für 25 Minuten.

    5. Puderzucker 10 Sek./Stufe 10 mixen, anschließend die restlichen Frostingzutaten dazugeben und 1 Min./Stufe 4 glattrühren.

    6. Das Frosting in einen Spritzbeutel umfüllen und für 1 Stunde kaltstellen, so lässt sich das Frosting schöner auftragen.

    7. Sobald die Muffins vollständig abgekühlt sind und das Frosting 1 Stunde kaltgestellt wurde, kann man nun das Frosting auf die Muffins verteilen. Als Deko auf jeden Cupcake noch 5 salzige Erdnüsse geben.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Cupcakes müssen im Kühlschrank bleiben bis zum Verzehr.

Ich habe mir dieses Rezept selbst ausgedacht und finde es ist unfassbar köstlich geworden.

Ich habe im Teig den Zucker reduziert, weil Nutella schon sehr süß ist. Die Himbeeren geben zur süßen Schokomasse eine wunderbar herbe Note. Das amerikanische Frosting mit Erdnussmus ist einfach nur zum Reinlegen. Unbedingt die salzigen Erdnüsse als Deko draufmachen, weil diese wiederum die Süße von dem Frosting nehmen.

Ich hoffe, euch schmecken sie auch so gut wie mir.

Viele Grüße
Miri


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Klingt gut und wird ausprobiert

    Verfasst von Rogele am 23. Juli 2020 - 08:14.

    Klingt gut und wird ausprobiertCooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können