3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schokoladen-Orangen-Torte


Drucken:
4

Zutaten

16 Stück

Schokoladen-Orangen-Torte

Biskuit

  • 5 Eier
  • 180 Gramm Zucker
  • 1 Esslöffel Vanillezucker
  • 230 Gramm Mehl
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 2 Esslöffel Rum
  • 2 Esslöffel Kakaopulver

Orangenbuttercreme

  • 500 Gramm Orangensaft, frisch gepresst
  • 2 Orangen, Schalenabrieb
  • 90 Gramm Zucker
  • 50 Gramm Speisestärke
  • 3 Eigelb
  • 3 Gramm Agar-Agar
  • 250 Gramm Butter, zimmerwarm, in Stücken

Schokoladenbuttercreme

  • 100 Gramm Zartbitter-Schokolade, in Stücken
  • 450 Gramm Milch
  • 1 Packung Puddingpulver, Schokoladengeschmack
  • 250 Gramm Butter, zimmerwarm, in Stücken
  • 150 Gramm Puderzucker
  • 2 Esslöffel Rum
  • 6
    4h 25min
    Zubereitung 4h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    aufwendig
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
    • Appliance TM21 image
      Rezept erstellt für
      TM21
5

Zubereitung

    Biskuit
  1. Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
    Eine Springform (26 cm) mit Backpapier auslegen, Rand nicht fetten.

    Rühraufsatz einsetzen. Eier, Zucker, Rum und Vanillezucker in den Mixtopf geben und 4 Min./37°C/Stufe 4 schaumig aufschlagen.
    Mehl, Backpulver und Kakao zugeben und 10 Sek./Stufe 3 unterrühren.

    Den Teig in die Springform füllen und 25 Min. (180°C) backen.

    In der Zwischenzeit den Mixtopf spülen.

    Bei offener Ofentür den Biskuit 10 Min. abkühlen lassen, dann aus der Form lösen, das Backpapier entfernen und vollständig auskühlen lassen.

    Den Boden 1 mal durchschneiden, so dass 2 Böden entstehen.
  2. Orangenbuttercreme
  3. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 8 Min./100°C/Stufe 3 einen Pudding kochen. Den Pudding in eine Schüssel umfüllen und unter gelegentlichem Umrühren auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Mixtopf spülen.

    Die zimmerwarme Butter in den Mixtopf geben, 1 Min./Stufe 4 cremig rühren, mit dem Spatel nach unten schieben. Dann 30 Sek./Stufe 4 weiterrühren, dabei den Pudding löffelweise durch die Deckelöffnung auf das laufende Messer zugeben.

    Mit dem Spatel nach unten schieben und nochmals 30 Sek./Stufe 5 cremig rühren. Die Creme umfüllen, Mixtopf spülen.
  4. Schokoladenbuttercreme
  5. Die Schokolade 5 Sek./Stufe 7 zerkleinern. Milch und Puddingpulver in den Mixtopf dazugeben und 8 Min./100°C/Stufe 3 einen Pudding kochen. Den Pudding in eine Schüssel umfüllen und unter gelegentlichem Umrühren auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Mixtopf spülen.

    Zimmerwarme Butter in den Mixtopf geben, 1 Min./Stufe 4 cremig rühren und mit dem Spatel nach unten schieben. Puderzucker zugeben und 5 Sek./Stufe 3 einrühren. Rum zugeben und 5 Sek./Stufe 3 einrühren. Dann 30 Sek./Stufe 4 weiterrühren, dabei den Pudding löffelweise durch die Deckelöffnung auf das laufende Messer zugeben. Mit dem Spatel nach unten schieben und nochmals 30 Sek./Stufe 5 cremig rühren.
  6. Fertigstellung
  7. Den unteren Biskuitboden auf eine Tortenplatte legen und mit einem Tortenring umschließen. Die Buttercremes in 2 Spritzbeutel mit Lochtülle füllen.

    Mit der Schokoladenbuttercreme am äußeren Rand einen Kreis auf den Biskuitboden spritzen. Dann direkt an die Schokoladenbuttercreme einen weiteren Kreis mit der Orangenbuttercreme spritzen. Auf diese Weise abwechselnd bis zur MItte so verfahren.

    Den zweiten Biskuitboden auflegen und die Torte für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

    Den Tortenring entfernen. Die Torte mit der Schokoladenbuttercreme vollständig einstreichen.

    Auf den Spritzbeutel mit der Orangenbuttercreme eine Sterntülle aufsetzen und die Torte mit der Orangenbuttercreme verzieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Reste der Buttercreme können eingefroren werden.
Die Cremes eignen sich auch als Topping für Muffins und Cupcakes.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare