3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schokoladenkuchen mit Zuchini


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Schokoladenkuchen mit Zuchini

Teig

  • 270 Gramm Zuchini
  • 60 Gramm Haselnüsse
  • 2 Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 Gramm Zucker
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Zimt
  • 3 Esslöffel Kakao
  • 250 Gramm Mehl
  • 3/4 Päckchen Backpulver
  • 160 Gramm Sonnenblumenöl

Schokoladenglasur

  • 100 Gramm Schokolade
  • 1 Teelöffel Kokosöl
  • 40 Gramm Sahne
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
  • 9
5

Zubereitung

    Teig
  1. Zuchini schälen und in Stücke schneiden,
    5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und umfüllen Closed lid kurz reinigen

    Nüsse mahlen, 12 Sek./Stufe 5, umfüllen Closed lid kurz reinigen

    Eier, Vanillezucker und Zucker 2 Min./Stufe 4,
    schaumig rühren

    Alle Zutaten, bis auf die Zuchini zugeben,
    20 Sek. /Stufe 5

    dann die Zuchini hinzu, 25 Sek Counter-clockwise operation Stufe 5

    in eine Springform füllen und
    im vorgeheizten Backofen,
    Ober/Unterhitze 180 Grad
    30 Minuten backen
  2. Schokoladenglasur

    Schokolade (je nach Geschmack - Zartbitter, Vollmich)
    8 Sek./Stufe 8 zerkleinern

    Kokosöl und Sahne hinzu, 50 Grad / 2 Min. / Stufe 2


    Wenn der Kuchen erkaltet ist, die Glasur auf dem Kuchen streichen.


    Tipp: kurz in den Kühlschrank, dann wird die Glasur schneller fest.

    Der Kuchen ist wunderbar saftig und lecker.😉
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wirklich sehr lecker und saftig auch ohne...

    Verfasst von Liam8714 am 30. August 2017 - 14:07.

    Wirklich sehr lecker und saftig auch ohne Schokoglasur

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können