3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schokoladenkuchen mit Zuchini


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Schokoladenkuchen mit Zuchini

Teig

  • 270 Gramm Zuchini
  • 60 Gramm Haselnüsse
  • 2 Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 Gramm Zucker
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Zimt
  • 3 Esslöffel Kakao
  • 250 Gramm Mehl
  • 3/4 Päckchen Backpulver
  • 160 Gramm Sonnenblumenöl

Schokoladenglasur

  • 100 Gramm Schokolade
  • 1 Teelöffel Kokosöl
  • 40 Gramm Sahne
  • 6
    45min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
  • 9
5

Zubereitung

    Teig
  1. Zuchini schälen und in Stücke schneiden,
    5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und umfüllen Closed lid kurz reinigen

    Nüsse mahlen, 12 Sek./Stufe 5, umfüllen Closed lid kurz reinigen

    Eier, Vanillezucker und Zucker 2 Min./Stufe 4,
    schaumig rühren

    Alle Zutaten, bis auf die Zuchini zugeben,
    20 Sek. /Stufe 5

    dann die Zuchini hinzu, 25 Sek Counter-clockwise operation Stufe 5

    in eine Springform füllen und
    im vorgeheizten Backofen,
    Ober/Unterhitze 180 Grad
    30 Minuten backen
  2. Schokoladenglasur

    Schokolade (je nach Geschmack - Zartbitter, Vollmich)
    8 Sek./Stufe 8 zerkleinern

    Kokosöl und Sahne hinzu, 50 Grad / 2 Min. / Stufe 2


    Wenn der Kuchen erkaltet ist, die Glasur auf dem Kuchen streichen.


    Tipp: kurz in den Kühlschrank, dann wird die Glasur schneller fest.

    Der Kuchen ist wunderbar saftig und lecker.😉
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker!...

    Verfasst von Weps17 am 15. Juli 2018 - 15:28.

    Sehr lecker!Love
    Innerhalb von einer Woche bereits zum 2. mal gemacht. hab aber ein ganzes Pack Backpulver verwendet und etwas länger gebacken. beim ersten Versuch ist er zwar auch aufgegangen, aber danach total eingesackt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich sehr lecker und saftig auch ohne...

    Verfasst von Liam8714 am 30. August 2017 - 14:07.

    Wirklich sehr lecker und saftig auch ohne Schokoglasur

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können