3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schokoladenkuchen: Rührkuchen mit Varianten Gewürzkuchen, Mamorkuchen, Sandkuchen; fettreduziert


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 80 g Margarine, oder Butter
  • 180 g Magerquark
  • 90 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanille Zucker, oder 2 EL selbstgemachten Vanillezucker
  • 3 Eier, mittelgroß
  • 120 g Milch, 1,5%
  • 200 g Mehl
  • 80 g Speisestärke
  • 2 Esslöffel Kakaopulver
5

Zubereitung

    Grundrezept Schokoladenkuchen
  1. Backofen auf 180° vorheizen.

    Margarine, Quark, Zucker, Vanillezucker und Eier in den Closed lid geben und 3 Minuten / Stufe 5 schaumig schlagen.

    Milch, Mehl, Stärkemehl, Backpulver und Kakaopulver dazugeben und 15 Sekunden / Stufe 5 vermischen.

    Teig mit dem Spatel nach unten schieben und nochmal 15 Sekunden / Stufe 5 verrühren.

    Teig in eine Kuchenform geben und auf mittlerer Schiene ca. 45-50 Minuten backen. Mit einem Holzstäbchen testen, ob der Kuchen durchgebacken ist. Wenn noch flüssiger Teig am Stäbchen klebt, weitere 10 Min backen.
  2. Variante Gewürzkuchen
  3. Einen leckeren Gewürzkuchen erhält man, wenn statt Kakaopulver ein Päckchen Lebkuchengewürz verwendet wird.
  4. Variante Mamorkuchen
  5. Teig ohne Kakaopulver fertigrühren, ca. 2/3 des Teiges in eine Kastenform füllen und 1 EL Kakaopulver 10 Sekunden / Stufe 5 unterrühren.
  6. Den dunklen Teig mit einer Gabel unter den hellen Teig heben.
  7. Variante Sandkuchen
  8. Ohne Kakaopulver, dafür 3-4 Tropfen Backaroma Bittermandel zugeben.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Und zur Form: ich hatte eine eckige Silikon Form...

    Verfasst von Stroeller am 19. Februar 2017 - 07:59.

    Und zur Form: ich hatte eine eckige Silikon Form verwendet.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tatsächlich, Backpulver fehlte. Sorry!...

    Verfasst von Stroeller am 19. Februar 2017 - 07:57.

    Tatsächlich, Backpulver fehlte. Sorry!

    Habe heute erst den Kommentar gegessen und ich muss mich entschuldigen - in der Zutatenliste fehlte das Backpulver. Denn das muss ja natürlich mit rein, in der Beschreibung hatte ich es aufgeführt.

    Ich habe es jetzt nachgetragen, leider ging das nur in dieser hervorgehobenen Form...

    Meine Kinder lieben diesen Kuchen, denn (mit Backpulver😉) ist er zwar fluffig, aber innen bleibt er etwas "knatschiger". Gerade die Schoko Variante kommt gut an.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider muss ich sagen das der Kuchen für uns...

    Verfasst von schollida am 15. Januar 2017 - 15:45.

    Leider muss ich sagen das der Kuchen für uns nix war! Habe mich schon gewundert das kein Backpulver rein kommt... Leider ist der Kuchen auch kein bisschen auf gegangen. Ausserdem wunderte ich mich über die Angabe: in eine Form füllen!? Auf dem Bild sieht es für mich wie ein Kuchen vom Backblech aus. Ich habe mich dann für eine Silikon Form entschieden. Raus ging er gerade nach Abkühlung sehr gut, leider war das das einzig positive. Der Kuchen ist innen wie Gummi und nicht mal süß. Puzzled. Sorry, aber dafür kann ich nur einen Stern geben, und der ist für die Mühe die Sie sich gemacht haben das Rezept einzustellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingt gut, wie lange kann

    Verfasst von Ahlke am 2. August 2016 - 13:12.

    Klingt gut, wie lange kann der Kuchen ohne Kühlung gelagert werden? Suche noch Rezepte für lagerfähige Kuchen für ein Zeltlager.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingt gut, werde ich

    Verfasst von diegabi am 28. Februar 2016 - 09:34.

    Klingt gut, werde ich ausprobieren.

    LG Gabi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können