3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schwarz-Weiß-Gebäck


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

90 Stück

Kekse

  • 125 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 200 g Butter, in Stücken
  • 2 Eigelbe, (Kl. M)
  • 300 g Mehl
  • etwas Salz
  • 10 g Kakao
  • 1 EL Schlagsahne
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Grundteig zubereiten
  1. Zucker in den Closed lid geben und 10 Sek./Stufe 10 zu Puderzucker verarbeiten. Restliche Zutaten hinzugeben. 

  2. Mit dem Spatel 30 Sek./Stufe 5 kneten. Den Teig entnehmen und in vier gleiche Teile teilen. 1 Teil (etwa 160 g) zurück in den Closed lid geben.

  3. Schokoladenteig
  4. Zu dem Viertel des Grundteigs (wer es schokaldiger mag kann die Menge natürlich auch erhöhen) den Kakao (10 g entspricht etwa einem gehäuften Esslöffel) und die Sahne geben. 20 Sek./Stufe 5 vermischen.

  5. Keksteig vermengen
  6. Aus den bereits beiseite gelegten Grundteig drei Stränge von etwa 30 cm formen. Den Schokoladenteig ebenfalls in drei Teilen dünn ausrollen und um die Teigstränge ohne Kakao wickeln. Jeweils einmal in der Mitte falten und erneut jeweils zu etwa 30 cm Länge ausformen.

  7. Die Stränge in Klarsichtfolie einschlagen (am besten auch Folie zwischen die Stränge legen). Für mindestens 5 Stunden - am besten über Nacht - in den Kühlschrank geben.

  8. Kekse backen
  9. Den Ofen auf 190 °C vorheizen (170 °C Umluft). Die Teigrollen jeweils in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und diese auf zwei mit Backpapier ausgelegten Blechen auslegen. Für 10 bis 12 Min. backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer mag kann die Taler auch noch vor dem Backen in Zucker wälzen. Hierfür ggf. den Rand leicht anfeuchten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Der Teig ist anders, aber die

    Verfasst von Queen-of-Castle am 7. Februar 2016 - 20:38.

    Der Teig ist anders, aber die Zubereitung ist wie bei meinen Marmortalern - ich finde diese Art der Zubereitung super einfach.    tmrc_emoticons.-) 

    Muss ich mal mit deinem Teig testen!

    My home is my castle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können