3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schwarz-Weiß-Schnecken


Drucken:
4

Zutaten

80 Portion/en

Teig

  • 125 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 150 g Butter
  • 1 Ei
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 20 g Kakao, (kein Kaba!)
  • 1 EL Milch
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. 1.) Zucker, Vanillezucker, Butter und Ei 1 Min. Stufe 4 schaumig rühren.

     

    2.)Danach Mehl und Backpulver hinzu und 1 Minute Stufe 4 mit Hilfe des Spatels verrühren.

     

    3.) Die Hälfte des Teiges aus dem Mixtopf nehmen und in Frischhaltefolie packen.

     

    4.) Zur anderen Hälfte im Mixtopf den Kakao und die Milch hinzufügen und 30 Sek. Stufe 4 verrühren.

     

    5.) Den dunklen Teig ebenfalls in eine Frischhaltefolie packen und beide Teighälften im Kühlschrank ca. 1 Stunde kalt stellen.

     

    Um das Schneckenmuster zu erhalten muss man zunächst den hellen Teig zwischen zwei Frischhaltefolien zu einem länglichen Rechteck dünn ausrollen (weniger als 1/2 cm). Danach mit dem dunklen Teig ebenso verfahren. 

     

    6.)Nun nimmt man die obere Frischhaltefolie des hellen Teiges und des dunklen Teiges weg. Mit Hilfe der unteren Frischhaltefolie des dunklen Teiges kann man ihn prima umgekehrt auf den hellen Teig legen (beide Teige liegen also aufeinander). Nun zieht man die Folie vom dunklen Teig ab.

    Ein scharfes Messer nehmen und beide aufeinander liegende Teige sowie die Frischhaltefolie in der Mitte LÄNGS durchschneiden.

    Nun kann man mit Hilfe der Folie, die unter dem hellen Teig ist, den Teig längs zu einer Rolle aufwickeln. Dabei immer wieder vorsichtig die Frischhaltefolie wegziehen, bis alles aufgerollt ist. ACHTUNG! Frischhaltefolie beim letzten Stück nicht komplett wegmachen, sondern nun die gesamte Teigrolle damit einwickeln und im Kühlschrank 1/2 Stunde kalt stellen.

    Ebenso mit der zweiten Hälte des Teiges verfahren.

    Nach der Kühlzeit kann man die Folie der zwei Teigrollen problemlos ablösen und nun dünne Scheiben (ca 1/2 cm dick) abschneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Etwas Abstand dazwischen lassen, da die Schnecken noch etwas größer werden.

     

    Das Ganze im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) 10 Minuten backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Bei mir ist der Teig richtig klebrig und viel zu...

    Verfasst von elasi am 14. Dezember 2016 - 06:19.

    Bei mir ist der Teig richtig klebrig und viel zu nass geworden. Musste von Hand sehr viel nacharbeiten 😕 sonst hätte ich den nicht verarbeiten könnem

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Ariane,...

    Verfasst von ute13071965 am 27. November 2016 - 11:04.

    Hallo Ariane,

    sehr lecker. Wir haben die fertige Rolle bestimmt 1 1/2 Stunden im Gefrierschrank gehabt, da ließen sie sich besser schneiden.

    Viele Grüße - UteSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • OBERLECKER!!! Hab das Mehl

    Verfasst von wenki1311 am 22. Dezember 2015 - 21:18.

    OBERLECKER!!!

    Hab das Mehl durch glutenfreies Mehl ersetzt, aber das Rezept ist echt Spitzenklasse!!!

    Vielen Dank für's einstellen...  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können