3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Schwedische Apfeltorte mit Bisquitboden


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Boden

  • 4 EL Zucker, ca. 90g
  • 3 Stück Eier, ca. 90g
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 4 EL Mehl
  • 2 EL Wasser
  • 2 EL Öl

Belag

  • 5 Stück Große Äpfel, knackige
  • 2 Stück Eier
  • 1/4 l Wasser
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 1 Stück Zitrone, (Saft)
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Boden
  1. 1. Zucker und Eier in den Closed lid geben; 2EL Wasser und 2 EL ÖL im Mixbecher mischen. Nun Zucker und Eier 3 Minuten bei Stufe 4 schlagen und Wasser-Ölmischung während des Schlagens dazuträupfeln. Achtung nicht alles auf einmal hineinschütten.
    2. Mehl und Backpulver hinzufügen und weitere 3Minuten bei Stufe 4 mixen.
    3. Flüssige Teigmischung in eine gefettete oder Backpapier belegte 26 cm Springform geben und im vorgeheizten Backofen 10 bis 13 Minuten bei 18° Umluft leicht braun backen. Closed lid muss nicht gespült werden.
    4. Boden aus dem Backofen nehmen und warten bis er erkaltet und abgesunken ist. In der Zwischenzeit den Belag zubereiten.
  2. Belag
  3. 1. geschälte und geviertelte Äpfel in den Closed lid geben und 15 Sekunden auf Stufe 4 mit Hilfe des Spatels raspeln.
    2. restliche Zutaten in den Closed lid geben und 15 Minuten bei Varomastufe 3 Counter-clockwise operation aufkochen. Nach einer Minute auf Stufe 2 herunterregeln.
    3. Die fertige Apfelmasse kurz auskühlen lassen und auf dem Boden verteilen und vollständig erkalten lassen.
    4. Optional noch Sahne schlagen und auf dem Kuchen verteilen und mit Kakao oder Schokoraspeln verzieren.
    Fertig und guten Appetit.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Leider nicht so wie erwartet...

    Verfasst von Sternschnute am 6. Juni 2017 - 11:46.

    Leider nicht so wie erwartet

    Hallo,

    ich habe am Sonntag diesen Kuchen für meine Tochter zum Geburtstag gebacken. Leider war er nicht so wie erwartet. Der Boden hatte die Konsistenz von einem dicken belegten Pfannkuchen, die Menge am Belag war viel zu viel. Leider nicht so ganz unserers....

    Liebe Grüße
    sternschnute

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und schnell gemacht!...

    Verfasst von Mostar am 11. Januar 2017 - 19:41.

    Super lecker und schnell gemacht!

    ... mehr gibt es fast nicht zu sagen!

    Habe nur 2 Eier verwendet, hat trotzdem tadellos funktioniert!

    Wird auf jeden Fall wieder gebacken'

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sterne vergessen

    Verfasst von Lea0203 am 1. Januar 2017 - 11:15.

    Sterne vergessen tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker!!!...

    Verfasst von Lea0203 am 27. Dezember 2016 - 23:04.

    Sehr, sehr lecker!!!

    total schnell gemacht, mit Sahne und etwas Zimt darüber gestreut ein wahnsinnig leckerer Kuchen!

    den gibt es jetzt definitiv häufiger!!!


    viel Dank für das Rezept!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich sehr gut!...

    Verfasst von Jeanny01 am 24. Dezember 2016 - 23:03.

    Wirklich sehr gut!

    Ich denke mal die Temperatur beim backen soll 180° heissen!?

    Hab ich heute gemacht.. Leider hab ich die Äpfel mt Pudding auf Stufe 4 statt 2 und Linkslauf gemacht , lach da gab es dann Apfelmus .. aber wurde dennoch fest. Hab noch geschlagene Sahne mit Eierlikör drauf gegeben.War geschmacklich sehr fein.. Ich hatte bei den Äpfel auch noch etwas Lebkuchengewürz dazu gegeben..

    Wenn was wirklich Wichtig ist, finde ich einen Weg! Für alles andere, eine Ausrede Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können