3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schwedische dreifach-Schoko-Haferkekse (Chokladbegär)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

30 Stück

  • 150 g Zartbitterschokolade, (oder Blockschokolade)
  • 200 g Haferflocken
  • 200 g Weizenmehl
  • 80 g Rohrzucker
  • 50 g Zuckersirup, oder Honig
  • 30 g Kakaobohnensplitter
  • 2 TL Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • 1 TL Orangenschale
  • 150 g Butter oder Margarine, zimmerwarm
  • 50 g Wasser
  • 300 g Vollmilchkuvertüre, zum Eintauchen
5

Zubereitung

  1. Die Schokolade 5 Sekunden / Stufe 6 hacken und umfüllen.

  2. Alle restlichen Zutaten (bis auf die Kuvertüre) in den Closed lid geben und 20 Sekunden / Stufe 5 mixen.

  3. Schokolade dazugeben, 20 Sekunden / Counter-clockwise operation / Stufe 2 mit Hilfe des Spatels vermischen. Den Teig in Frischhaltefolie einwickeln und 30 Minuten lang im Kühlschrank ruhen lassen.

  4. Backofen auf 200 Grad vorwärmen. Aus dem Teig kugeln formen, platt drücken und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. In den vorgeheizten Backofen schieben, Temperatur auf 175 Grad zurückdrehen und 10-15 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

  5. Die Kuvertüre in der Mikrowelle oder im Wasserbad schmelzen, die Kekse mit der Unterseite eintauchen und zum abkühlen auf ein Backpapier legen. Guten Appetit!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer keine Kakaobohnensplitter findet, kann auch stattdessen sehr dunkle Schokolade nehmen (ca. 80-85 %). Die dann zusammen mit der anderen Schokolade ganz am Anfang zerkleinern.

Sättigende und leckere Haferkekse, die perfekt zum Kaffee passen - aber auch zu einem guten Glas Rotwein!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo ich habe gerade deine

    Verfasst von schneckee am 7. September 2012 - 19:22.

    Hallo tmrc_emoticons.;)

    ich habe gerade deine Kekse nachgebacken, sie schmecken uns sehr lecker. Vielen Dank für das tolle Rezept.

    Volle Punktzahl gibt es dafür Love

    LG schneckee Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können