3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Sehr leckere und schnelle Biskuit Bällchen /Schneebälle


Drucken:
5

Zubereitung

    Teig
  1. Schmetterling einsetzen!

    Eier, Vanilezucker und Zucker in den geben, 2 Minuten/50°C/Stufe 3-4 cremig schlagen.
    Dann ohne Temperatur 10 Minuten/Stufe 3-4 weiterschlagen.
    Mehl und Backpulver unterheben mit 4sek./Stufe 3.Teig auf ein Backofenblech umfüllen. 30Minuten auf 180°C backen.

    Creme

    Weiche Butter und Dose Milchmädchen auf Stufe 5, 2 Minuten cremig schlagen.

    Den abgekühlten Biskuitboden mit einer Runden Form oder einem Glas ausstechen. Den Rest zu Krümmel verarbeiten.
    Das Bällchen in der Mitte durchschneiden und mit der Creme bestreichen .
    Das Bällchen in der Creme und anschließend in den Biskuit Krümmel welzen.

    Fertig !

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es war zwar lecker, aber es ist leider nicht so...

    Verfasst von TaMaGra am 29. Januar 2019 - 21:36.

    Es war zwar lecker, aber es ist leider nicht so ganz geglückt.

    Habe mich genau ans Rezept gehalten, aber Schneebälle wurden es leider nicht.
    1. Der Teig ist überhaupt nicht aufgegangen, so das ich ihn nicht durchschneiden konnte.
    2. Die Creme war sehr, sehr flüssig.
    Infolge dessen habe ich den fertigen Boden etwas am Rand abgeschnitten und daraus die Brösel gemacht. Dann habe ich die Creme auf dem Boden verteilt und die Brösel oben drauf. Die Creme war so flüssig, das ich sogar einen Backrahmen drum machen musste. Der Kuchen kam dann eine Zeitlang in den Kühlschrank, aber auch danach war die Creme kein bischen fester geworden. Beim schneiden lief sogar die Creme am Rand der Stückchen runter.

    Schade, hatte mich so darauf gefreut. Aber lecker war es trotzdem. Würde es aber nicht nochmal backen.

    ***** Öfters die Suppe geniessen, als das Haar suchen! *****

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sooo lecker und fluffig lovelovelove

    Verfasst von Lera88 am 7. Juni 2017 - 20:17.

    Sooo lecker und fluffig. LoveLoveLove

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • leol hat geschrieben...

    Verfasst von BeautyThermi am 7. Juni 2017 - 18:21.

    leol hat geschrieben:
    Kalorienbombe, aber köstlich mhhh
    lg


    Ja das stimmt ^^Cooking 7Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kalorienbombe aber koumlstlich mhhh ...

    Verfasst von leol am 7. Juni 2017 - 17:15.

    Kalorienbombe, aber köstlich mhhh
    lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können