3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Sonnenschein Torte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Biskuitboden:

  • 5 Eier, M
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Zucker
  • 100 g Kartoffelmehl
  • 50 g Mehl (550)
  • 1 EL Vanillepulver
  • 1 Päckchen Sahnepuddingpulver
  • 500 g Milch
  • 2 EL Zucker
  • 1 Dose Pfirsich, in Würfelchen geschnitten
  • 1 Dose Mandarinen
  • 500 g Saft von Mandarinen u. Pfirsich
  • 250 g Gelierzucker 2:1
  • Mandelblättchen
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Biskuitboden
  1. Zucker, Vanillepulver, Eier, Salz  in den  Closed lid  füllen.

     

    10 Min auf Stufe 4 mit Rührflügel mixen.

     

    Mehl und Kartoffelmehl mischen, in den Closed lid geben, ganz kurz und sanft mixen.

     

    Teig in Backring oder Springblech füllen und bei 185°C ca 25 min backen , Bitte Stäbchenprobe machen.

     

    Biskuit ein wenig auskühlen lassen, dann einmal quer durchschneiden.

     

    Mit Milch, Puddingpulver und 2 El Zucker einen Puding kochen . . . im Thermi oder im Mikro.

     

    Gleich nach dem Kochen die Hälfte Pudding auf den unteren Boden gießen und glattstreichen.

     

    Den Biskuitdeckel auf legen etwas festdrücken und den Rest  Pudding darauf streichen.

     

    Pfirsichwürfel und Mandarinen mischen und auf dem Pudding verteilen.

     

    Fruchtsaft mit Gelierzucker zum Gelee kochen . . . im Thermi oder Mikro.

     

    Etwas Heißes Gelee über die Früchte gießen.

     

    Mit Mandelblättchen den Kuchen verzieren.

     

    Den Rest vom Gelee in ein sauberes Glas abfüllen, für den nächsten Kuchen oder als Gelee genießen.

     

     

10
11

Tipp

Mit einer Kugel Vanilleeis und einem Sahnetuff servieren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo verok2, Kartoffelmehl

    Verfasst von Küchenzwergi am 13. Januar 2013 - 23:04.

    Hallo verok2,

    Kartoffelmehl ist ein Stärkemehl, es ist bestens geeignet für Biskuit.

    Es ist überall erhältlich und steht meistens beim Mondamin und den anderen Speisestärken.

    Probiere es aus und Du wirst sehen es ist wirklich sehr gut, es schmeckt nicht nach Kartoffel.

    Viele Grüße,

                          Küchenzwergi.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • was ist kartoffelmehl muss

    Verfasst von verok2 am 13. Januar 2013 - 18:42.

    was ist kartoffelmehl muss man das dafür haben ?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • .

    Verfasst von sowe am 8. Januar 2013 - 20:16.

    .

    Viele liebe Grüße    sowe    

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Ralli, Das

    Verfasst von Küchenzwergi am 8. Januar 2013 - 20:15.

    Hallo Ralli,

    Das Vanillepulver heißt eigentlich,

    Vanila und ist in einem 100g Plastikdöschen.

    Ist bei den Backzutaten zu finden und von der Firma  Pickert Dekor.

    Das Döschen ist gelb mit grün/weißen Streifen.

    In dem Vanillepulver ist gemahlene Vanilleschite, Kartoffelstärke und Zucker.

    Wenn ich keinen selbstgemachten Vanillezucker habe, benütze ich das Vanila.

    Ich hofe ich konnte Dir helfen.

    Also Vanillezucker geht auch.

    Viele Grüße,

                         Küchenzwergi.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist mit Vanillepulver

    Verfasst von Ralli am 8. Januar 2013 - 19:31.

    Ist mit Vanillepulver Vanillezucker gemeint? Wenn nicht, was ist es dann?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, der Kuchen ist auch

    Verfasst von Küchenzwergi am 6. Januar 2013 - 14:26.

    Hallo,

    der Kuchen ist auch sehr fein mit Himbeeren belegt.

    Dafür koche ich dann im Thermi aus 200 g Himmbeeren und 100 Gelierzucker 2:1 Himbeergelee zum bestreichen.

    Viele Grüße,

                         Küchenzwergi.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können