3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Spritzgebäck a la Irmgard


Drucken:
4

Zutaten

1/4 Menge Teig

  • 250 g Mehl
  • 125 g Zucker
  • 125 g Butter
  • ½ Päckchen Backpulver
  • ½ Päckchen Puddingpulver, (zum Kochen)
  • 1 Ei

Eigentlich ist die Menge wie folgt:

  • 1000 g Mehl
  • 500 g Zucker
  • 500 g Butter
  • 2 Päckchen Backpulver
  • 2 Päckchen Puddingpulver, (zum Kochen)
  • 4 Eier
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den Closed lid einen Moment (bis die Masse sich schön verbunden hat) hochschalten - so auf 5 und höher. FERTIG! Jetzt den Teig entweder durch den Fleischwolf mit Spritzaufsatz drehen und als Plätzchen schneiden oder mit Förmchen ausstechen. Ca. 10 bis15 Min. bei 200° bis 220° im Ofen bei Ober- Unterhitze backen (200 ° bei Heißluft). Bitte immer schön im Auge behalten, sonst sind sie schnell verbrannt. ... und dann mmmmh ... Weihnachten kann kommen.

    Ach ja, je nachdem welchen Geschmack man beim Puddingpulver nimmt, so ändert sich natürlich auch der Geschmack der Plätzchen. Unsere Favoriten sind Vanillepudding und Schokoladenpudding. Ich  habs aber auch schon mit anderen Geschmacksrichtungen ausprobiert.

    Dieser Teig ist nichts für eine Gebäckspritze! Dafür ist er zu fest, er lässt sich ja gut ausrollen. Am besten zwischen Frischhaltefolie.

    P.S. Diese Plätzchen habe ich auch schon mitten im Sommer gebacken, als Plätzchen zum Kaffee.

10
11

Tipp

Ich teile diese Menge durch 4, weil der TM sie sonst nicht schafft. Mit dieser ¼ Menge klappt es super und ruck zuck hat man binnen ein paar Minuten seinen Teig, der sofort verarbeitet werden kann. Bei dieser großen Menge, die ich immer mache, hat man dann soviel Plätzchen, wie in so eine große Schatzkiste von TUP*ER gehen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Ute, Habe gestern dein

    Verfasst von Ingrid55 am 24. Oktober 2013 - 11:03.

    Hallo Ute,

    Habe gestern dein Rezept gebacken super lecker

    habe sie allerdings ausgestochen und mit Marmelade gefüllt und dannn zusammen geklebt

    der Teig ist dafür super geeignet  Cooking 6

    Danke für das tolle Rezept  Cooking 7

    LG Ingrid tmrc_emoticons.)

    PS. habe das volle Rezept genommen und auf 4x im Thermomix gemacht

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Ute,   von mir

    Verfasst von Hillie31 am 8. Dezember 2012 - 15:45.

    Hallo Ute, Cooking 7

     

    von mir auch volle Punktzahl für das Rezept.  Einafch gut, sowohl Aussehen, wie auch Geschmack.

    Liebe Adventgrüße vom Niederrhein

    Hillie

    LG vom Niederrhein


    Hillie

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Ute123, ich habe heute

    Verfasst von Supernanni am 26. November 2012 - 19:46.

    Hallo Ute123,

    ich habe heute die Adventszeit mit deinem Rezept eingeläutet!

    Wenn wir Plätzchen backen, dann machen wir das eher "spontan". Dazu ist dein Rezept ideal ...

    ... Zutaten in den TM schmeissen ... direkt weiterverarbeiten ... und schon genießen Cooking 7 Perfekt!

    Ich habe gelesen, dass einige den Geschmack als "staubig" beschreiben. Das finden wir überhaupt nicht. Wir würden es eher als "fluffig" beschreiben - sehr, sehr lecker! von uns gibt es 5 *!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi! Haben heute das tolle

    Verfasst von Anita8881 am 24. November 2012 - 20:16.

    Hi! Haben heute das tolle Rezept ausprobiert! Sehr lecker! Vielen dank ! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Ute, dieses

    Verfasst von jasanihu am 13. September 2012 - 14:04.

    Hallo Ute,

    dieses Spritzgebäck ist wirklich der Hammer. Ich muss es für meine Tochter immer wieder backen - nicht nur zu Weihnachten. Sie liebt es -besonders mit Vanillepudding.!!!! Ein super Rezept - sehr zu empfehlen!!!!!!!!

    LG Silke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Bonger, das freut mich,

    Verfasst von iris_not am 5. Dezember 2011 - 13:34.

    Hallo Bonger,

    das freut mich, dass Du so die Plätzchen retten konntest. Ich würde mich sehr freuen, wenn Du mir das Rezept zukommen lassen könntest!

     

    Freundliche Grüße aus Kleve

    Iris

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Iris, genau damit habe

    Verfasst von Bonger68 am 4. Dezember 2011 - 23:48.

    Hallo Iris,

    genau damit habe ich jetzt die Plätzchen gerettet.   tmrc_emoticons.8)   200 g  Kuvertüre haben sie vor dem Tod in der Mülltonne bewahrt, da auch meine Familie und die Kaffeegäste nicht begeistert waren. Jetzt sind sie genießbar!

    Mein Favoriten-Spritzgebäck-Rezept ist aus dem Dr. Oetker Backbuch <<Backen macht Freude>>, mit Mandeln im Teig. Schmecken herrlich mürbe und zart und gar nicht staubig  tmrc_emoticons.;)

    Bei Bedarf kann ich gerne das Rezept per PN senden. Cooking 7

    Liebe Grüße,Bonger

     

     

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Bonger68, also, wenn du

    Verfasst von iris_not am 4. Dezember 2011 - 20:19.

    Hallo Bonger68,

    also, wenn du das Gebäck nachher hälftig mit Kuvertüre einpinselst, ist es gar nicht mehr "staubig".

    Mich würde aber interessieren, ob Du vielleicht ein Alternativrezept hast! Wenn Du sagst, dass die Plätzchen "staubig" sind, könnte ich mir vorstellen, dass Du ein Vergleichsrezept hast! Schön, wäre dann, wenn Du dieses auch verraten würdest! *smile*

    Liebe Grüße  

    Iris

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe heute auch diese

    Verfasst von Claudia W am 4. Dezember 2011 - 14:06.

    Ich habe heute auch diese Plätzchen gebacken. Sehr lecker.

    Hier das Ergebnis.

    [[wysiwyg_imageupload:429:]]

     

     

     

     

     

    Lieben Gruß Claudia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, auch wenn ich mit

    Verfasst von Bonger68 am 4. Dezember 2011 - 13:58.

    Hallo,

    auch wenn ich mit meiner Meinung ganz alleine dazustehen scheine, mein Fall ist dieses Spritzgebäck überhaupt nicht. Mir sind sie viel zu trocken, fast schon staubig und der Geschmack des Puddingpulvers gefällt mir ebenfalls nicht. Schade hatte mir geschmacklich  vom <<Rezept des Tages>> mehr erhofft. Aber zum Glück sind die Geschmäcker ja verschieden . Gut war jedenfalls, dass sich der Teig super verarbeiten ließ, dafür ein Sternchen tmrc_emoticons.;)

    Lieber Gruß,

    Bonger68

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Ute123, gestern schon

    Verfasst von iris_not am 2. Dezember 2011 - 19:03.

    Hallo Ute123,

    gestern schon hat Dein Rezept meinen Nerv gekitzelt. Was mich noch störte, war, dass der Teig nicht durch die Gebäckpresse passen sollte. Dann bin ich in den Keller gegangen und hab doch tatsächlich noch einen Fleischwolf gefunden, aber ohne Plätzchenvorsatz und etwas verrostet! Hab ihn dann gesäubert und bin nachmittags nach dem Nähkurs ins Haushaltswarengeschäft gelaufen, um den Vorsatz zu holen.

    Heute mittag hab ich dann Deine supertollen Plätzchen gemacht. Hat toll geklappt! Hab eine Hälfte mit dunklem Schokoladenpudding und eine Hälfte mit Vanillepudding gemacht. Die dunklen hab ich dann hälftig mit heller Kuvertüre bepinselt und die hellen mit dunkler Kuvertüre. Supertoll!

    Vielen Dank für das leckere Rezept. Von mir bekommst Du 5 Punkte!

    Liebe Grüße aus Kleve

    Iris

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Anna, versuch doch mal

    Verfasst von Kolibri1977 am 1. Dezember 2011 - 18:21.

    Hallo Anna,

    versuch doch mal das Haselnußspritzgebäck aus dem Buch "Wunderbares Backen"

    Klappt bei mir super ("The Pampered Chef" Plätzchenpresse)  Cooking 7

    Wenn du das Buch nicht hast, schau mal im Forum, sonst mail ich es Dir auch!! Oder suche nach Spritzgebäck im Forum!   tmrc_emoticons.)  

    Liebe Grüße


    Hella aus München


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Ute, von uns 5 Sterne.

    Verfasst von pedi69 am 1. Dezember 2011 - 10:14.

    Hallo Ute,


    von uns 5 Sterne. Schnell, gelingsicher und super lecker. Wir haben sie noch in Schokolade getunkt und jetzt kann Weihnachten kommen. Wünschen dir eine schöne Adventsezeit.


    Grüßle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Ute, hab heute dein

    Verfasst von inge2k am 28. November 2011 - 21:04.

    Hallo Ute, hab heute dein Rezept ausprobiert und muss dir sagen - einfach super - 

    5-Sterne von mir.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker!

    Verfasst von Puschel78 am 28. Dezember 2010 - 23:17.

    Hallo Ute,

    habe vor Weihnachten noch mal schnell Teig gemacht, und durch den Fleischwolf gedreht.

    Denn die erste Ration war schon schnell vor dem Fest weg gefutter Big Smile

    Es hat allen super lecker geschmeckt, und von meinem Sohn (4Jahre) sind es die lieblings-Kekse geworden. tmrc_emoticons.;)

    Danke für´s lecker Rezept Cooking 7

    Gruß Puschel

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Anna, nein, für die

    Verfasst von Ute123 am 22. Oktober 2010 - 09:07.

    Liebe Anna,

    nein, für die Gebäckspritze ist der Teig nichts, dafür ist er zu fest. Aber oben im Rezept steht ja auch Fleischwolf. Daran kann man ja schon sehen, dass der Teig sehr fest ist. Jedoch kann ihn gut zwischen zwei Frischhaltefolien oder Gefrierbeuteln ausrollen und dann mit Förmchen ausstechen.

    Ich hab auch so eine Gebäckpresse (vielmehr mein Mann tmrc_emoticons.)  ). Wir haben schon etliche Teige ausprobiert, war aber immer eine große Schweiner*ei. Wäre vielleicht mal was fürs Forum, so nach dem Motto: Teige für die Gebäckpresse.

    Herzliche Grüße

    Ute

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lecker aber...

    Verfasst von annbcn am 22. Oktober 2010 - 00:00.

    hallo Ute

    habe heute die Plätzchen gebacken weil ich eigentlich meine brandneue Gebäckpresse ausprobieren wollte. Resultat war ein verunglückter Patient aber eine gelungene Operation tmrc_emoticons.D

    also Kekse lecker aber der Teigleider  zu ""zäh" für die Presse tmrc_emoticons.((  also suche ich weiter nach einem Rezept mit dem ich ENDLICH mein Gebäckdingens einweihen kann. Vorschläge werden dankend entgegengenommen Big Smile

     

    liebe Grüsse aus Barcelona

    anna

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können