3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Streuselkuchen mit Pudding


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Puddingfüllung

  • 500 g Milch
  • 3 Eigelb
  • 50 g Zucker
  • 50 g Stärke
  • 1 Prise Salz
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Ei

Mürbteig

  • 250 g Mehl
  • 130 g Butter oder Margarine
  • 60 g Zucker
  • 1 Ei

Streusel

  • 300 g Mehl
  • 200 g kalte Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
5

Zubereitung

    Puddingfüllung
  1. Alle Zutaten für den Pudding (ausser das ganze Ei und die Vanilleschote) in den Mixtopf geben.

    Vanilleschote auskratzen. Das Mark und die ausgekratze Schote in den Mixtopf geben.

    Das ganze Ei beiseite legen.

    Closed lid Counter-clockwise operation 90° 7 Min Stufe 3

     

    Umfüllen und auskühlen lassen.

     

  2. Mürbteig
  3. Alle Zutaten für den Mürbteig in den Mixtopf geben

    Closed lid Dough mode 3 Min.

     

    In Frischhaltefolie einwickeln und in den Kühlschrank legen.

     

  4. Streuselteig
  5. Alle Zutaten für die Streusel in den Mixtopf geben

    Closed lid Dough mode 2 Min, umfüllen.

     

     

  6. Fertigstellung
  7. Backofen auf 180 Ober-Unterhitze vorheizen.

     

    Eine Springform (ca 26-28 cm Durchmesser) fetten und den Mürbteig darauf verteilen. Einen ca 3 cm hohen Rand ziehen.

     

    Die ausgekühlte Puddingmasse in den Mixtopf geben und das ganze Ei zugeben

    Closed lid 20 Sek Stufe 4, auf dem Mürbteig verteilen.

     

    Nun den Kuchen mit dem Streuselteig bestreuen (ja es sind viiiieeeele Streusel - lecker !!! tmrc_emoticons.;-) )

     

    Bei ca 180° O-U-Hitze den Kuchen ca 35-40 Minuten backen.

     

    Vor dem Anschneiden gut auskühlen lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Variante:

Ein paar Fruchtstücke nach Wahl auf die Puddingmasse geben und dann mit Streusel bestreuen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Toller Kuchen, hab allerdings fertigen...

    Verfasst von MariaPKochfan am 9. Februar 2018 - 13:33.

    Toller Kuchen, hab allerdings fertigen Vanillepudding genommen, da weder Vanilleschote noch ähnliches im Schrank war.
    Mega lecker, danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen schmeckt sehr gut Die Streuselmenge...

    Verfasst von TM31-Bea am 19. April 2017 - 12:38.

    Der Kuchen schmeckt sehr gut. Die Streuselmenge perfekt. Die Backzeit hat mir nicht gereicht. Werde das nächste mal entweder auf 200 Grad Ober-/Unterhitze oder 180 Grad Umluft backen.
    Ein nächstes mal gibt es aber garantiert.

    Da ich keine Vanilleschote hatte, gab ich 1 Teelöffel "Zucker von der Tonkabohne" hinzu. Das Rezept habe ich in der Rezeptwelt von User Siegfried2013 . Sehr,sehr lecker tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckeres Rezept. Bei mir wurde es...

    Verfasst von Mummy1512 am 20. Februar 2017 - 13:45.

    Super leckeres Rezept. Bei mir wurde es gefüllt mit der Crème Pâtissière von Thermomix und es war ein voller Erfolg.Danke für diese Idee

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Endlich habe ich ein Rezept für einen...

    Verfasst von fredcat am 24. Oktober 2016 - 18:00.

    Endlich habe ich ein Rezept für einen Puddingstreusel! Streuselmenge völlig in Ordnung, Teigmenge für Boden durchaus reichlich bemessen. Puddingmasse ein Gedicht, wobei meine Männer es gern etwas süßer gehabt hätten. Beim nächsten Mal.... (Allerdings schmeckt der Kuchen bei Zimmertemperatur süßer als gekühlt.) Und übrigens ist es selbstverständlich, dass man nach dem Kochen die Schote raus nimmt, das braucht man nicht extra erwähnen.Wink

    Nicht alles ist korreckt und perfekt ist eine Zeitform!tmrc_emoticons.8)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Rezept, nur habe ich den...

    Verfasst von Schmusi76 am 21. Oktober 2016 - 13:53.

    Sehr leckeres Rezept, nur habe ich den Mürbeteig als erstes hergestellt, da dieser länger gekühlt werden muss. Dann sollte auch im Rezept stehen das die Vanilleschote aus dem Pudding wieder raus muss tmrc_emoticons.;-). Wir haben noch Äpfel auf den Pudding gemacht. Die Backzeit musste auch verlängert werden, aber das ist bei jedem Ofen ja anders. Selbst am 3. Tag noch richtig lecker!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich sehr lecker an,wird demnächst...

    Verfasst von Siegfried2013 am 24. September 2016 - 15:03.

    Hört sich sehr lecker an,wird demnächst ausprobiert

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können