3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Stuttgarter Gugelhupf (Grundrezept)


Drucken:
4

Zutaten

24 Stück

  • 250 g Butter, o. Margarine
  • 375 g Zucker
  • 4-5 Stück Eier, Größe M oder L
  • 500 g Mehl, Typ
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1/4-1/8 Liter Milch, je nach Eiergröße
  • 1 Päckchen Aroma - nach Wahl z.B. Zitrone
  • 6
    1h 5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Stuttgarter Gugelhupf
  1. Eine Gugelhupfform - groß fetten und mit Weckmehl ausstreuen

    Backofen auf 180° C vorheizen.

     

  2. Butter, Zucker und Eier in den Closed lidgeben.

    40 Sec Counter-clockwise operation Stufe 4

     

  3. 250 gr. Mehl, Milch und Aroma - nach Wahl in den Closed lidzugeben.

    10 SecCounter-clockwise operation Stufe 4

     

  4. 250 gr. Mehl und Backpulver Closed lid zugeben und etwas mit dem Spatel unterheben, anschließend

    15 Sec. Counter-clockwise operation / Stufe 5,5Counter-clockwise operation

    Der Teig sollte jetzt sehr cremige sein.

     

  5. Teig in die vorbereitete Form füllen und in den heißen Ofen, mittlerer Schiene bei 180°.

    ca. 60 Min backen - Stäbchentest

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Während der ersten halben Stunde darf der Backofen nicht geöffnet werden, sond sinkt der Kuchen zusammen und wird schwer und speckig.  

Nach ca. 50 Min der Backzeit einen Stäbchentest durchführen. Sollte noch etwas Teig sich am Stäbchen befinden (Holzspieß) muss evtl. die Backzeit etwas verlängert werden.

Sollte er zu dunkel werden, kann er jederzeit mit Puderzucker, Zuckerguss oder Schokoguss verziert werden.

Variante 1:

1/3 des Teiges mit Schokopulver durchziehen und als mittlere Schicht in die Form füllen - mit einem Holzstäbchen mehrfach einpieken - so wird der Kuchen marmoriert.

Variante 2:

dem Teig Schokostreusel oder Rosinen beimengen.

Variante 3:

Orangenat oder Zitronat und Rosinen beifügen.

 

 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare