3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Süßkartoffelkuchen (Sweet Potato Caramel Mud Cake)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

Süßkartoffelkuchen

  • 200 g weiße Schokolade
  • 250 g Süsskartoffel
  • 30 g Wasser
  • 150 g Butter
  • 240 g brauner Zucker
  • 250 g Mehl
  • 1,5 TL Backpulver
  • 2 Eier
  • 1 geh. TL Vanillezucker, selbstgemacht

Weißer Schokoladenüberzug

  • 110 g weiße Schokolade
  • 60 g Sahne
5

Zubereitung

    Süßkartoffelkuchen
  1. Den Backofen auf 175°C vorheizen.

     

    Als erstes die weiße Schokolade 7 Sek/St 7 kleinraspeln und umfüllen.

     

    Dann die geschälte Süßkartoffel 5 Sek/St 7 kleinraspeln. Mit dem Spatel alles nach unten schieben und das Wasser hinzufügen. 3Min/ Varoma/St 1 köcheln lassen.

     

    Schokolade, Butter und Zucker hinzufügen und 6 Min/ 90°C/St 1 weiter köcheln lassen.

     

    Mehl, Eier, Vanillezucker und Backpulver hinzufügen und 10 Sek/St 4 verrühren.

     

    In eine mit Backpapier ausgelegte Kuchenform füllen und 45 Min. bei 175°C im vorgeheizten Ofen backen. Danach noch mindestens 10 Minuten im geschlossenen Ofen in der Nachwärme nachgaren lassen, bis sich der Kuchen gut aus der Form löst.

     

     

  2. Weißer Schokoladenüberzug
  3. Die weiße Schokolade 10 Sek/ St 7 kleinraspeln. Sahne hinzufügen und 3 Min/ 50°C/ St 2 erwärmen.

     

    Über den ausgekühlten Kuchen geben und fest werden lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

250g Süßkartoffel entsprechen einer mittleren bis großen Süßkartoffelknolle.

Mir persönlich ist es mit dem Schokoladenüberzug etwas zu süß, sprich man kann ihn auch gut weg lassen.

 

Frisch gebacken schmeckt er am besten, dann ist er wunderbar saftig und fluffig zugleich.

 

Das Originalrezept habe ich von der australischen Rezeptwelt übernommen und an unsere deutschen Zutaten angepasst. Im Original wird noch mehr Zucker zugegeben, doch mir reichten 240 g alle mal!

 

Viel Spaß beim Ausprobieren, es lohnt sich!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Kann ich aus dem Teig auch Muffins machen,wenn...

    Verfasst von silke_juhu am 12. Juli 2017 - 14:08.

    Kann ich aus dem Teig auch Muffins machen,wenn ja,wie lange beträgt dann die Backzeit?
    Fragen über Fragen. .. 😂

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich sehr lecker, aber er ist total...

    Verfasst von Marge195 am 27. Februar 2017 - 20:57.

    Geschmacklich sehr lecker, aber er ist total speckig geworden. Hab ihn genau nach Anweisung gemacht. Sogar noch mal 10 min länger gebacken, hat aber trotzdem nichts genützt..naja, sonst super!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen ist eine Sensation!!! Vielen Dank!!!

    Verfasst von Romy29 am 16. Oktober 2016 - 16:51.

    Der Kuchen ist eine Sensation!!! Vielen Dank!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz tolles Rezept ! So

    Verfasst von fellnase.w am 6. Mai 2016 - 15:35.

    Ganz tolles Rezept ! So schmecken Süßkartoffeln echt klasse.Der Kuchen geht schnell zu machen und schmeckt sehr gut.Er ist saftig und locker, auch noch am nächsten Tag. Wobei lauwarm mit einem Klecks Schlagsahne - genial. tmrc_emoticons.)  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Endlich habe ich ein Rezept

    Verfasst von Omibaer am 18. Februar 2016 - 21:07.

    Endlich habe ich ein Rezept für einen Süßkartoffelkuchen gefunden. Sehr sehr lecker! Ich finde, wenn er nach ein paar Tagen durchgezogen ist, schmeckt er noch besser.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe es zwar noch

    Verfasst von Steffidieelfte am 22. August 2015 - 16:12.

    Hallo,

    ich habe es zwar noch nicht ohne Schokolade ausprobiert, aber ich könnte mir vorstellen, dass das Rezept auch mit einer erhöhten Fett- und Zuckermenge, sowie der Zugabe von Vanillearoma oder mehr Vanillezucker funktionieren dürfte, denn etwas anderes ist weiße Schokolade ja im Prinzip nicht.

    Hilft dir das etwas weiter? Ein konkreter Ersatz für Schoki fällt mir leider nicht ein...Vielleicht kennt sich jemand anderes da besser aus?! tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich würde gerne den

    Verfasst von melsbernd am 22. August 2015 - 14:27.

    Hallo,

    ich würde gerne den Kuchen ausprobieren, aber ich darf keine Schokolade essen. Hat einer eine Idee, was ich ich als Ersatz nehmen kann. Ich würde mich über Anregungen freuen. LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab den Kuchen heute

    Verfasst von Mia.Stella am 16. August 2015 - 22:57.

    Hab den Kuchen heute gebacken! Er zählt ab sofort zu meinen Lieblingskuchen Love . werde ihn bestimmt öfter machen. Aussen sehr knusprig und innen eine tolle Farbe. Er schmeckt zwar mehr nach der Schoki als nach Süßkartoffel aber er hat eine tolle Konsistenz! Werde nächstes mal weniger Schoki nehmen. Habe auch kein Guss darüber gemacht ist wirklich schon süss genug. Tolles Rezept, danke Cooking 7

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker gestern hab

    Verfasst von Pottblag am 21. März 2015 - 11:48.

    Sehr, sehr lecker

    gestern hab ich diesen tollen Kuchen gebacken, hatte leider nur noch 100g weiße Schokolade und deshalb den Rest durch 100g braune ersetzt. 

    Dann ist auch noch ein Ei runtergefallen  tmrc_emoticons.~ (hatte noch 2 im Haus), also hat der Teig nur ein Ei bekommen.

    Scholadenüberzug hab ich weggelassen (war ja keine Schokolade mehr da) , wäre aber glaub ich auch zu süß geworden.

    Als Lieblingsrezept abgespeichert, wird bestimmt nochmal gebacken. 

    Danke für das tolle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen ist schnell

    Verfasst von inotesuab am 25. November 2014 - 19:18.

    Der Kuchen ist schnell zubereitet, einfach zu backen, bleibt lange saftig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können