3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
Druckversion
[X]

Druckversion

Ungarische Csörögefánk mal anderst


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Zutaten

  • 100 g Milch
  • 20 g Hefe
  • 1 EL Zucker
  • 420 g Mehl
  • 5 Stück Eigelb
  • 2 EL Creme Fraiche oder Schmand
  • 2 TL Rum
  • 1 Prise Salz
  • 2 geh. TL Puderzucker
  • 1 geh. TL Vanilezucker selbstgemacht
  • 50 g weiche Butter
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Wenn du einen Thermomix® TM6 Messbecher in deinem Thermomix® TM5 nutzt:
      Zum Garen (Simmern) bei Temperaturen von 95°C/200°F oder darüber sollte immer der Gareinsatz anstelle des TM6-Messbechers verwendet werden, da der TM6-Messbecher fest im Deckel sitzt. Der Gareinsatz liegt lose auf dem Deckel auf, ist dampfdurchlässig und verhindert außerdem, dass Lebensmittel aus dem Mixtopf spritzen.
  • 9
5

Zubereitung

    Zubereitung:
  1. Milch,Zucker und Hefe in den Mixtopf geschlossen geben und 3Min/37Grad/Stufe 2 vermischen.

    Dann alle Rest. Zutaten dazugeben und 3Min/ Modus „Teig kneten“ verkneten.

    Teig umfüllen in einer Schüssel,abdecken und 1-2 Std. gehen lassen.

    Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und Teig 2mm dick ausrollen.Mit einer Teigschneider Rautenformen schneiden und in der Mitte einen Schlitz reinschneiden.

    Dann das eine Ende durch das eingeschnittene Loch ziehen.

    In heißen Fett ausbacken,aber vorsicht das es nicht zu dunkel wird. Auf eine Küchenpapier abtropfen lassen und noch heiß mit Puderzucker bestäuben.Und man kann noch Marmelade dazureichen.

    Es ist weich und nicht zu süß.

    Das Originale ist ohne Hefe,und werde ich auch mal testen.

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare