3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Ungeschälter, geraspelter Hefe Apfelkuchen


Drucken:
4

Zutaten

24 Portion/en

HEFETEIG

  • 1/2 Würfel Frischhefe oder 1 Pck. Trockenhefe
  • 250 g Milch 1,5%
  • 75 g Margarine oder Butter
  • 80 g Zucker
  • 500 g Mehl 405
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz

BELAG

  • 1 KG Äpfel, in Achteln, entkernt

GUSS

  • 250 g Sahne
  • 250 g Magerquark
  • 250 g Creme Fraiche oder Schmand
  • 4 Eier
  • 80 g Zucker

STREUSEL (für ein 1/2 Blech)

  • 125 g Mehl 405
  • 70 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 6
    55min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Hefe Apfelkuchen mit Guss und Streusel (für ein Backblech)
  1. HEFETEIG:

    Milch, Margarine, Zucker und Hefe in den Closed lid geben   und 2 Min./40°C/St. 2 erwärmen.

    Mehl, Ei und Salz dazugeben und 2 Min./Dough mode. Teig in eine  Schüssel füllen und gehen lassen bis sein Volumen sich verdoppelt hat.

    Backblech mit Backpapier auslegen. Teig ausrollen, auf das Blech geben. 10 Min. ruhen lassen.

     

    je 500g Äpfel in den Closed lid geben und 5 Sek./St. 4 zerkleinern. Wiederholen. Auf den Teig geben.

    (wen die Haut stört, kann die Äpfel schälen. Wer Sie kleiner mag, 1-2 Sek. länger zerkleinern oder St. 4,5)

     

    GUSS:

    Alle Zutaten in den Closed lid geben und 1 Min./St. 3 verrühren. Auf die Äpfel geben.

     

    STREUSEL: (Zutaten für ein halbes Blech)

    Zutaten in den Closed lid geben und 7 Sek./St. 6 zu Streuseln verarbeiten und auf die Hälfte(!) des Bleches geben.

    (Wer den ganzen Kuchen mit Streusel bedecken möchte, die Zutaten verdoppeln bis auf den Vanillezucker, 10 Sek./St.6)

    Bei 180°C ca. 35 Min. backen.

  2.  

    wenn ein ganzes Blech zu viel ist:

    aus 1 Hefeteig mach 2:

    -Apfeltarte und Hefezopf mit Nutella

    Hefeteig halbieren. 1 Teil in eine Tarteform geben. 500 g Äpel nehmen. Halbe Menge Guss (gleiche Zeitangabe) darübergeben und Streusel (Wie in der Zutatenliste angegeben) darübergeben. Backzeit gleich. (siehe Foto oben)

    -oder 2 Apfeltarts

    -oder 1 Apfeltarte und 1 Galetta Rahmkuchen (siehe mein  Rezept RW)

    -oder 2 Hefezöpfe / 1 großen Hefezopf

    -oder 1 halben Hefeteig einfrieren

     

  3. Nutellazopf:

    andere Teighälfte sehr dünn ausrollen, dünn mit Nutella (oder Nuss-, Mohnfüllung usw.) bestreichen.

     

  4. Teig aufrollen, in der Mitte durchschneiden.

  5. Aufrollen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Mit Kaffeesahne oder Ei bestreichen.

    Bei 180°C Ober- Unterhitze ca. 25-30 Min. backen (Achtung jeder Ofen backt anders)

    Etwas Puderzucker und einige Tropfen Wasser (oder Zitrone) anrühren und den Zopf damit bestreichen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Äpfel hab ich nicht geschält. Spart Zeit und schmeckt auch mit Haut.

Ich mag es nicht zu süß, wer es süßer möchte kann die Zuckermenge um je 10-20g erhöhen.

Zubereitungszeit ohne Gehzeit.

Kann auch mit anderen Obstsorten belegt werden z.B. Mirabellen, Pflaumen, Kirschen usw..

-Hefeteig nur mit Obst belegen

-Hefeteig mit Obst und Guss belegen

-Hefeteig mit Obst und Steusel

-Hefeteig nur mit Guss

-Hefeteig mit Guss und Streusel


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Einfach nur lecker 😋

    Verfasst von Lea0808 am 9. November 2018 - 18:06.

    Einfach nur lecker 😋

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein sehr leckerer, saftiger Kuchen mit allen...

    Verfasst von Saskia71 am 31. Oktober 2018 - 12:23.

    Ein sehr leckerer, saftiger Kuchen mit allen Vitaminen unter der Schale. Zusammen mit der Hefe einfach wunderbar. Ich ersetze teilweise den Zucker mit Honig und finde, dass es dann auch noch ein wirklich gesunder Kuchen ist. Große Klasse! Ein echter Familienkuchen - alle sind begeistert. Hinweis: mein Backblech läuft fast über bei der Guss-Menge. Ich nehme deshalb nur 200 gramm von Quark, Creme Fraiche und Sahne. Das reicht völlig.

    Ergänzen kann man wunderbar mit Rosinen, Walnüssen, etc.

    Danke für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Hefeteig ist schön hochgegangen....

    Verfasst von Dare0104 am 20. November 2017 - 13:00.

    Super lecker! Hefeteig ist schön hochgegangen. War nicht so süß. Werde ich bestimmt wieder machen! Backzeit habe ich um 10 min verlängert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • voll lecker

    Verfasst von kkoppi40 am 4. Februar 2017 - 13:39.

    voll lecker Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Kuchen heute gebacken und noch warm,...

    Verfasst von KirstenPick am 14. Oktober 2016 - 16:08.

    Habe den Kuchen heute gebacken und noch warm, direkt aus dem Ofen probiert .... mhhh...einfach köstlich!

    Vielen Dank für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Kuchen gestern

    Verfasst von Bella25 am 9. Februar 2016 - 18:07.

    Habe den Kuchen gestern gebacken und mangels genügend Äpfel ein paar Pfirsiche und Mandeln untergemischt-sehr lecker-außerdem ist er bei meinen Kollegen supergut angekommen - die Variante mit Streusel war die bevorzugte tmrc_emoticons.) - als nächstes werde ich die Variante mit Nutella probieren. Vielen Dank für das Rezept. Habe den TM5 erst 2Wochen und übe noch- daher bin ich noch stolzer auf das Resultat,freu

    Bella

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super einfach und total

    Verfasst von Silvi1991 am 17. Januar 2016 - 20:27.

    Cooking 7

    Super einfach und total lecker 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach super, vergesse immer

    Verfasst von Naschdackel am 7. November 2015 - 13:22.

    Einfach super, vergesse immer die Sterne bei meinen Kommentaren, sorry

     

    mit freundlichen  Mixingbowl closed  Grüssen


    christine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, super leckeres

    Verfasst von Naschdackel am 7. November 2015 - 13:20.

    Hallo, super leckeres Rezept.

    hatte den Kuchen das letzte mal mit Gus und doppelt Steeusel gemacht, heute ist es nur mit Streusel im Backofen.

    geht super schnell, dadurch dass die Äpfel kurz gemixt werden und schmeckt meiner Meinung nach auch besse.

    toll auch mit den verschiedenen Varianten.

     

    DANKE für das schöne, vielfältige Rezept

    mit freundlichen  Mixingbowl closed  Grüssen


    christine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Erst einmal danke für

    Verfasst von zawel am 2. Oktober 2015 - 11:47.

    Hallo! Erst einmal danke für die 5*.

    Ich komm hin mit 35 Min. Backzeit. Aber jeder Backofen ist anders und der eine mag den Kuchen eher hell, der andere eher dunkel deshalb schrieb ich ca. 35 Min. LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen war super lecker.

    Verfasst von Lexa07 am 1. Oktober 2015 - 12:27.

    Der Kuchen war super lecker. Ich habe ihn zu meinen Favoriten-Rezepten gefügt. 

     

    Allerdings: Mit der Backzeit bin ich überhaupt nicht hingekommen. Habe fast die doppelte Zeit gebraucht, bis das Schnuckelchen fertig war.  Bist du dir sicher, dass du dich da nicht vertan hast?

     

    Trotzdem: 5 Sterne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, vorallem wenn

    Verfasst von brittagavic am 22. September 2015 - 22:15.

    Super lecker, vorallem wenn er noch leicht warm ist mmmh

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die 5*

    Verfasst von zawel am 11. September 2015 - 00:37.

    Danke für die 5* tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Total lecker. Danke

    Verfasst von Gast am 10. September 2015 - 02:44.

    Total lecker. Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können