3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Vanillebrötchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

16 Stück

Füllung:

  • 1/2 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 0,2 Liter Milch
  • 50 g Zucker

Teig:

  • 250 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 60 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Magerquark
  • 1 Ei (M)
  • 50 g Butter
  • 40 g Milch

sonstiges:

  • Mehl zum Ausrollen
  • etwas flüssige Butter
  • 4 EL Zucker
  • 1 EL Vanillezucker, selbstgemacht
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Pudding nach Packungsanweisung kochen (aber nur mit den angegebenen 200 ml Milch) und umfüllen. (Ich koche den Pudding in der Microwellenkanne von Tupper. Kann aber jeder so machen, wie er mag).

    Zutaten für den Teig in den Mixtopf geben und 10 Sek/Stufe 4 verrühren.

    Teig auf einer Teigunterlage evtl. nochmal mit Mehl verkneten, bis ein glatter Teig entsteht. Diesen nun zu einem Viereck von ca. 30x30 cm ausrollen. Teigplatte in 4x4 Stücke (16 Quadrate) unterteilen.

    Auf jedes Stück einen TL abgekühlten Pudding geben, jeweils die Ecken übereinander schlagen, so den Teig verschließen und dann zu einem Brötchen formen. 

    Brötchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und im vorgeheizten Ofen bei ca. 190°C Ober-/Unterhitze ca. 25-30 Minuten backen. 

    Heiße Brötchen rundherum mit Butter bestreichen und in dem Zucker-Vanillezucker-Gemisch wälzen, sodass sie mit Zucker überzogen sind. Vanillebrötchen komplett auskühlen lassen.

10
11

Tipp

Statt mit Vanillepudding kann man die Brötchen auch mit Eierlikör- oder Baileyscreme füllen (ähnlich den beschwipsten Berlinern).


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Sille,...

    Verfasst von leckerschmecker am 2. August 2017 - 13:02.

    Hallo Sille,

    Vielen Dank für das tolle Rezept...
    Sie schmecken einfach genial

    Werde ich auf jeden Fall öfter machenSmile

    Viele Grüsse
    Leckerschmecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das klingt aber gut. Könnte

    Verfasst von diegabi am 2. Februar 2016 - 06:23.

    Das klingt aber gut.

    Könnte ich mir kleiner geformt auch gut für Muffinformen vorstellen.

    LG Gabi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können