3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation Käsekuchen mit Baiser Goldtröpfchen—Torte


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Boden

  • 200 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 75 g Butter, in Flöcken
  • 1 Stück Ei Größe M
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Belag

  • 750 g Magerquark
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Puddingpulver, Sahne-Geschmack, Für je 1/2 l. milch
  • 3 Stück Eigelb Größe M, Trennen
  • 1 Päckchen Vanillezucker, selbstgemacht
  • 1/2 Dosis Saft von einer Zitrone
  • 150 Spritzer ml Sonnenblumenöl
  • 1/2 Liter Milch

Baiser

  • 3 Stück Eiweiß
  • 100 g Zucker
  • 6
    51h 55min
    Zubereitung 1h 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Boden
  1. Mehl, Zucker, Butter, 1 Ei, Backpulver und Salz in den Mixtopf und 30 Sek./Stufe 5 kneten.
    ca. 30 Minuten kühl stellen.

    28er Springform mit Backpapier auslegen und etwas einfetten.

    2/3 teig als Boden in eine Springform drücken.
    Restlichen Teig zu einer Rolle formen und am Formrand ca. 4 cm hoch andrücken.

    Backofen vorheizen: Ober-/Unterhitze 180 Grad bzw. Umluft 160 Grad
  2. Belag
  3. Quark, Zucker, Puddingpulver, Eigelb, Vanille Zucker, Zitronensaft und Öl in den Mixtopf und 2 Min./Stufe 4 cremig aufschlagen. Milch in kleinen Mengen zugeben, bis eine dünnflüssige Masse entsteht.

    Masse auf den Teig in die Form streichen und 40—50 Minuten backen.

    Mixtopf gut säubern.
  4. Baiser
  5. Kurz vor Ende der Backzeit

    Rühraufsatz einsetzen.

    3 Eiweiß 4 Min/Stufe 3,5 steif schlagen Zucker durch die Deckelöffnung einrieseln lassen.

    Baiser auf den noch warmen Kuchen streichen.

    Bei 175°C Umluft weitere ca. 10—20 Minuten backen. Kuchen beobachten.

    Mit der Gabel viele Male einstechen, damit die "Goldtröpfcheń".
    Beim Auskühlen herauskommen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die typischen Tränchen bilden sich erst nachdem der Kuchen abgekühlt ist und ein paar Stunden steht.

man kann Mandarinen mit in den Kuchen machen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare