3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Apfelkuchen schnell gemacht


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Portion/en

Teig

  • 3 Stück Ei
  • 150 g Zucker
  • 130 g Magarine
  • 200 g Mehl
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 gestrichener Esslöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 3-4 Stück Äpfel
5

Zubereitung

    Teig
  1. Eier, Zucker, Magarine und Weinbrand in den Topf geben und 2 Minuten Stufe 3 schaumig rühren. Mehl, Salz und Backpulver dazugeben und 20 sec. Stufe 6 verrühren (evtl. den Spatel zur Hilfe nehmen). Den Teig in eine gefettete Springform füllen. 

  2. Belag
  3. Die geschälten, geviertelten und entkernten Äpfel auf der Außenseite drei bis vier mal einkerben und mit der Innenseite auf den Teig legen. 

  4. Backen
  5. Den Kuchen in den vorgeheizten Backofen geben, bei 180 °C Ober- und Unterhitze 30 - 35 Minuten backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Teigmenge ist für eine 26er und 28er Springform geeignet. Bei der 26er ist der Boden höher. 

Wenn man mag kann man Zimt und Zucker vermischen und über die Äpfel streuen. 

Schmeckt beides lecker


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare