3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Glücksschweine (vegan)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

10 Stück

Teig

  • 1 Würfel Hefe
  • 250 g Sojamilch ungesüsst
  • 60 g Margarine
  • 60 g Rohrohrzucker braun
  • 500 g Weizenmehl (405)
  • 1 Ei-Ersatz-Pulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 abgeriebene Zitronenschale
  • 1 abgeriebene Orangenschale

Füllung

  • 100 g Apfelmus oder Apfelkompott
  • etwas Vanille-Sojamilch, zum kleben und bestreichen
  • 20 Stück Rosinen, als Augen obendrauf
  • 6
    1h 15min
    Zubereitung 1h 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Als erstes das Ei-Ersatzpulver anrühren und quellen lassen (je nach Produkt). Dann die Milch mit der Hefe, der Margarine, den 60 g Zucker 2 Min./37°/Gentle stir setting erwärmen. Danach das Mehl, den Ei-Ersatz, die Zitronen- und Orangenschale und zum Schluss das Salz in den Closed lid geben und 3 Min./Dough mode kneten. Den Teig in einer Schüssel abgedeckt an einem warmen Ort 30 Min. gehen lassen. Am besten eignet sich eine Heizung, die ganz leicht heizt.

  2. Auswellen und Formen
  3. Den Hefeteig ca. 4 - 5 mm dick auswellen und 20 runde Plätzchen Ø 8 cm und 10 Plätzchen Ø 4 cm ausstechen. Den restlichen Teig erneut ausrollen und daraus die Öhrchen formen. Auf 10 der großen Plätzchen das Apfelmus oder den Kompott verteilen, die Ränder mit Vanille-Sojamilch bestreichen, ein zweites Plätzchen darauf setzen und die Ränder zusammendrücken. Aus den kleinen Plätzchen die Schnäuzchen mit den Nasenlöchern formen. Schnäuzchen und Öhrchen ebenfalls mit Vanille-Sojamilch bestreichen und auf die großen Plätzchen drücken. Jetzt jeweils 2 Rosinen als Augen ein wenig in den Teig drücken. Die Schweinchen auf dem Backblech (mit Backpapier ausgelegt) wieder mit  Vanille-Sojamilch bestreichen und nochmals 15 Minuten gehen lassen.

    Im vorgeheizten Backofen auf 200°/Umluft etwa 15 Minuten oder bei 210° Ober-/Unterhitze ca. 18 min. backen und abkühlen lassen.

    Guten Appetit!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Menge reicht für ca. 10 Schweinchen

Man kann natürlich auch etwas anderes als Füllung oder Augen verwenden (siehe Original-Rezept)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare