3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Kürbiswaffeln


Drucken:
4

Zutaten

  • 540 g Kürbis, geschält,entkernt
  • 100 g Zucker
  • 100 g Margarine
  • 4 Eier
  • 100 g Stärke
  • 160 g Roggenmehl
  • 140 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 P. Backpulver
  • 100 g Milch
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Gewaschenen, geschälten und entkernten Kürbis in Stücken 30sec. St 6-8 pürieren. Alle restlichen Zutaten dazugeben und auf St. 3-4 für ca- 15sec zu einem glatten Teig verrühren. Im Waffeleisen abbacken und mit Puderzucker bestäuben.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Der Wahnsinn!!!! Hab normales Dinkelmehl und...

    Verfasst von Watsch55 am 14. Dezember 2016 - 19:44.

    Der Wahnsinn!!!! Hab normales Dinkelmehl und Buchweizenvollkornmehl genommen sowie weniger Butter und Zucker und es ist einfach zu lecker geworden! Alle Daumen hoch 👍🏻

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also diese Waffeln sind

    Verfasst von Julchen758 am 22. Januar 2016 - 10:36.

    Also diese Waffeln sind wirklich richtig,richtig lecker!! Ich habe dieses Rezept exakt so gemacht, wie es da steht und es hat super funktioniert. Je nach dem welche Kürbisse man verwendet darf es vielleicht einen Tick mehr Zucker sein, aber ansonsten... Einfach saftig, lecker, Daumen hoch! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe gerade das

    Verfasst von Fohlen am 6. November 2014 - 18:25.

    Hallo,

    ich habe gerade das Rezept ausprobiert. Ich kann nur sagen, es ist einfach genial. So schnell gemacht und suuuuuper lecker. Die gibt es jetzt öfters. Habe einen großen Kürbis zu verarbeiten. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können