3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von New York Cheesecake


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Boden

  • 115 g Butter, weich, in Stücken
  • 200 g Vollkornbutterkekse, (oder andere nicht zu süße Kekse)
  • 40 g Zucker

Creme

  • 1000 g Frischkäse, (kein fettreduzierter), Raumtemperatur
  • 1 TL Bio Zitronenschale, abgerieben
  • 5 Eier, Raumtemperatur
  • 200 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 3 EL Mehl
  • 75 g Sahne, Raumtemperatur

Dekoration

  • Himbeerkonfitüre
  • Blaubeeren, frisch
  • Puderzucker, gesiebt
5

Zubereitung

  1. Eine Springform (Durchmesser ca. 23 cm) mit Backpapier auslegen.

     

    Boden:

    Die Kekse auf Stufe 7 kurz mahlen, sie sollten schon sehr fein sein, dann die Butter und den Zucker zugeben und auf Stufe 4 verrühren, bis die Masse eine Konsistenz wie feuchter Sand hat.
    Die Masse dann gleichmäßig auf dem Boden der Springform verteilen und festdrücken.
    Dann abgedeckt in den Kühlschrank stellen bis die Butter wieder fest geworden ist.

     

    Creme:

    Zunächst den Frischkäse 5,0 Min, Stufe 6 cremig rühren.
    Die Zitronenschale und Eier hinzugeben und mit dem Fischkäse 1,5 Min, Stufe 3,5 verrühren.
    Als nächstes werden Zucker, Vanillezucker und Mehl vermischt und ebenfalls zu der Frischkäsemasse gegeben und 1,0 Min, Stufe 2,5 untergerührt.
    Zum Schluss kommt die Sahne hinzu und weitere 1,0 Min bei gleicher Stufe rühren.
    Die Creme auf den erkalteten Boden geben und glattstreichen.

     

    Den Kuchen dann 10-15 Minuten bei 180 °C backen. Die Temperatur dann auf 120°C reduzieren und 60- 90 Minuten (je nach Ofen) weiterbacken. Die Creme sollte am Ende der Backzeit in der Mitte noch etwas weich sein. Sie wird beim Abkühlen fest.
    Der Kuchen dann bei geöffneter Ofentür auskühlen lassen und anschließend über Nacht im Kühlschrank lagern.

     

    Dekoration:

    Wer mag kann am Folgetag den Cheesecake noch dekorieren. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

    Zum Beispiel: Himbeerkonfitüre, frische Blaubeeren und Puderzucker.
    Dazu die Konfitüre gleichmäßig auf den Kuchen streichen und die gewaschenen Blaubeeren darauf verteilen. Zum Schluss mit ein wenig Puderzucker bestäuben

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare