3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von NUTELLAKUCHEN vom Blech / auch Schneewittchenkuchen genannt :-)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

für den Teig:

  • 2 Gläser Sauerkirschen/ Schattenmorellen, (jeweils 680 g, Abtropfgewicht jeweils 350 g)
  • ~~~
  • 150 g Margarine
  • 230 g Zucker
  • 2 geh. EL selbstgemachter Vanillezucker, (alternativ 2 Pkg. gekauften Vanillezucker)
  • 5 Eier
  • ~~~
  • 300 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 5 geh. EL Nutella, (= ca. 200-250 g) ;-)

für den Belag:

  • 600 g Sahne, (gut gekühlt!)
  • 3 Pck. Sahnesteif, (ACHTUNG! Werden nicht alle auf einmal verarbeitet!)
  • ~~~
  • 750 g Schmand
  • 150 g Zucker
  • 3 geh. EL selbstgemachten Vanillezucker, (alternativ: 3 Pck. gekaufter Vanillezucker)

für den Guss:

  • 750 g Kirschsaft (von den abgetropften Kirschen aus dem Glas), (ggf. mit Wasser auffüllen)
  • 3 Pck. roter Tortenguss
  • 100 g Zucker
5

Zubereitung

    Am Vortag: Der Boden
  1. Die Kirschen über einem Gefäß abtropfen lassen (Der Kirschsaft wird am nächsten Tag noch für den Tortenguss benötigt!) und beiseitestellen. 

    ~~~ 

    Margarine, Zucker, Vanillezucker und Eier in den Closed lid geben und 30 Sek./ Stufe 4 schaumig schlagen. 

    ~~~ 

    Mehl, Backpulver und Nutella hinzugeben und nochmals 1 Min./ Stufe 4-5 vermengen. 

    ~~~ 

    Backpapier auf ein Backblech legen, einen Backrahmen daraufstellen und den Teig einfüllen. 

    Die Kirschen anschließend gleichmäßig darauf verteilen und ca. 45-60 Min. bei 150-175°C (Umluft) auf der untersten Schiene backen. Garprobe mit einem Holzstäbchen machen! Wenn der Teig unten noch nicht ganz durch ist, oben aber schon recht dunkel wird, einfach mit Alu-Folie abdecken und weiterbacken. tmrc_emoticons.;-) 

    Anschließend den Kuchen gut auskühlen lassen! 

    ~~~ 

    Den Closed lid bitte gründlich reinigen! 

  2. Ebenfalls am Vortag: Der Belag
  3. Rühraufsatz ("Schmetterling") in den Closed lid stecken. 

    Sahne mit 2 (!!) Pck. Sahnesteif ca. 2-3 Min./ Stufe 3 unter Sichtkontakt (!!!) steifschlagen und anschließend umfüllen (Closed lid muss nicht gereinigt werden). 

    ~~~ 

    Schmetterling wieder aus dem Closed lid nehmen! 

    Schmand, Zucker, Vanillezucker und das letzte Päckchen Sahnesteif in den Closed lid geben und 45 Sek./ Stufe 4-5 verrühren. 

    Die geschlagene Sahne ca. 20 Sek./ Stufe 4-5 mit Hilfe des Spatels unterheben und anschließend gleichmäßig auf dem gebackenen Teig verteilen. 

    Tipp: Ca. 2 EL von der Creme wegnehmen und in einem zugeknoteten Gefrierbeutel im Kühlschrank aufbewahren. Damit lässt sich der Kuchen am nächsten Tag verzieren! tmrc_emoticons.-) 

    ~~~ 

    Den Kuchen über Nacht kühlstellen (wenn im Kühlschrank nicht ausreichend Platz ist, dient auch ein kalter Kellerraum), damit die Sahne-Schmand-Schicht fest wird. 

    ~~~ 

    Abschließend den Closed lid gründlich reinigen. 

  4. Am nächsten Tag: Der Tortenguss
  5. Den Tortenguss nach Packungsanleitung zubereiten: 

    750 g Kirschsaft (ggf. mit Wasser aufgefüllt) mit Tortenguss-Pulver und Zucker in den Closed lid geben und ca. 7 Min./ 100°C/ Stufe 2 erwärmen. 

    Wenn die Temperatur erreicht ist, nochmals ca. 30-60 Sek./ Varoma/ Stufe 2 richtig aufkochen und anschließend ca. 1 Minute/ Stufe 2-3 (ohne Messbecher auf dem Deckel) wieder etwas herunterkühlen lassen. 

    Den Tortenguss "in Eins" gleichmäßig auf der Sahne-Schmand-Schicht verteilen und nochmals ca. 1 Stunde kaltstellen

    (VORSICHT! Das Blech ist nun richtig schwer geworden!) tmrc_emoticons.;-) 

  6. Nach Belieben verzieren (zum Beispiel mit der zurückgelegten Sahne-Schmand-Creme).

    ~~~ 

    Wenn mit bunten Streuseln, Smarties etc. verziert werden soll, dann bitte VOR dem Abkühlen/ Festwerden des Tortengusses !!!  tmrc_emoticons.;-) 

    ~~~ 

    Den Closed lid endgültig gründlich reinigen. 

    ~~~ 

    GUTEN APPETIT !!! 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dieses Rezept ist ursprünglich von HXENZAUBER

Der Kuchen kommt immer und überall super-gut an (auch wenn er nicht gerade ein Figurschmeichler ist). Doch da mir im Original-Rezept hier und da etwas genauere Angaben fehlten, war ich so frei, eine "eigene" Variation zu erstellen. An den Mengen jedoch habe ich nichts verändert! tmrc_emoticons.;-) 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe den Kuchen ausprobiert , und er ist echt...

    Verfasst von claudia7119 am 5. Februar 2017 - 20:16.

    Ich habe den Kuchen ausprobiert , und er ist echt genial. Super saftig und einfach in der Zubereitung. Den wird es wohl öfter mal geben.Closed lidCooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •    Toller Kuchen

    Verfasst von Mixfixhexe 2015 am 1. August 2016 - 19:50.

    Cooking 7    Toller Kuchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War sehr lecker, habe nur

    Verfasst von JLS1976 am 27. Januar 2016 - 16:20.

    War sehr lecker, habe nur etwas abgewandelt den Teig nur zur hälfte rein, dann 100 g Nutella dann erst die Kirschen. Beim nächsten Mal werde ich 500 g Tortenguss machen, der war mir zuviel...

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker,ich habe mich

    Verfasst von lemaje am 16. November 2015 - 10:32.

    Sehr lecker,ich habe mich ebenfalls an dem Kuchen versucht und kann nur sagen das er sehr lecker ist.

    Unverständlich war für mich folgende Anweisung:"Die geschlagene Sahne ca. 20 Sek./ Stufe 4-5 mit Hilfe des Spatels unterheben und anschließend gleichmäßig auf dem gebackenen Teig verteilen."Wie soll ich bei Stufe 4-5 mit Hilfe des Spatels die Sahne unterheben????

    Ist mir aber trotzdem gelungen! tmrc_emoticons.;)

    Teich ist schön saftig und alles super!Wird es bestimmt noch einige male geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallöchen..... Danke, Danke

    Verfasst von Kokosmakrönchen am 26. Mai 2014 - 22:28.

    Hallöchen.....

    Danke, Danke für diesen fabelhaften Kuchen....Ein toller Feiertagskuchen. Waren alle begeistert.

    Übrigens: Der Kuchen war wirklich sehr schwer. Ich wurde gefragt, ob ich da Steine drin hätte ...Hihihi.....

    Ganz liebe Grüße von Kokosmakrönchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker

    Verfasst von thermohey am 14. März 2014 - 16:50.

    Super lecker tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach lecker!  Dieser

    Verfasst von Bernadette01 am 25. Januar 2014 - 20:17.

    Einfach lecker!  Dieser Kuchen kam an der Kaffeetafel gut an. Allerdings habe ich die Sahne ersetzt durch Creme tmrc_emoticons.) fine.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • gestern zum geburtstag

    Verfasst von zottellotte77 am 28. Oktober 2013 - 14:04.

    gestern zum geburtstag gebacken...was soll ich sagen genial lecker ..meine familie konnte davon nicht genug bekommen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :)  Hallo!  Auf den Hinweis

    Verfasst von Den-Si am 12. Juli 2013 - 18:11.

    tmrc_emoticons.) 

    Hallo! 

    Auf den Hinweis hin habe ich den Titel des Rezeptes geändert, denn mir wurde schon einmal gesagt, dass dieser Kuchen auch als "Schneewittchenkuchen" bekannt sei.  tmrc_emoticons.;) 

     

    LG, Silke. 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich kenn den als

    Verfasst von juro63 am 11. Juli 2013 - 14:38.

    Hallo,

    ich kenn den als Schneewittchenkuchen, weil soooo viel Nutella das man es besonders rausschmeckt und danach benennt, kommt ja nicht rein gell tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können